Mike Portnoy Thread

Alles was mit Bands, Musikern und Musik zu tun hat

Moderatoren: Johnnie, Hans Muff, Axel

Benutzeravatar
Silhouette
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 718
Registriert: 17.05.2007, 08:27
Wohnort: Weiler
Kontaktdaten:

Mike Portnoy Thread

Beitrag von Silhouette » 16.12.2010, 22:59

Hallo!

Eigentlich gehört es ja nicht mehr in den Dream Theater Tread, wenn es um MP News geht, deswegen habe ich mal hier rein die News geposted, ich hoffe das ist okay?

Auf jeden Fall:
So viel zum Thema Mikey und A7X:

"Mike Portnoy's time with Avenged Sevenfold comes to an end


Yes, the rumours are true...sadly my time with Avenged Sevenfold has come to an end...

The band has decided to carry on into 2011 without me...I had a great time with them throughout 2010, but it was their choice to end the relationship at the end of 2010 as was always the initial plan...."





http://www.facebook.com/notes/mike-port ... 7267220055

Benutzeravatar
Mike
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1036
Registriert: 18.05.2007, 13:06
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Mike » 17.12.2010, 09:35

Logo, sie haben schon genug Schelte bekommen und wurden in vielen Kreisen direkt für Mikes Ausstieg bei DT verantwortlich gemacht. POrtnoy ist augenblicklich also für sie eher imageschädigend.

Harte Zeiten für Mike, aber auch eine Chance was Neues zu machen mit Hand und Fuß. Könntem ir vorstellen, dass er eine richtig harte Band aufzieht.

Meiner Meinung nach sollte sich Mike mal aus dem Dunstkreis der üblichen Verdächtigen bewegen. Es sind immer die gleichen Namen und Projekte. Wie wäre es mal mit frischem Blut?

Benutzeravatar
Pieps
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 265
Registriert: 16.05.2007, 21:48

Beitrag von Pieps » 17.12.2010, 11:04

Naja, in seinem Dunstkreis befinden sich ja Freunde, mit denen er gerne zusammenarbeitet. Sein letzter - und schnell wieder gelöschter - Twitter-Post bezog sich darauf, dass man nur der eigenen Familie letzten Endes wirklich vertrauen kann. :roll:

Die Beziehung zu den anderen DT-Mitgliedern hat sich mit Sicherheit auf gewisse Weise verkompliziert...und das sind alles langjährige Freunde. Das ist schon ein ziemlicher Einschnitt und schwierig für alle.

Jedenfalls wird er es jetzt sicher genießen, sich erstmal im vertrauten Umfeld aufpäppeln (und von Neal Morses Frau bekochen *g*) zu lassen, bevor dann ganz neue musikalische Projekte anstehen :)

Auf das Morse/Morse/Portnoy/LaRue-Projekt freue ich mich ziemlich, da ich Steve Morses Gitarrenspiel LIEBE und gespannt bin, was dabei herauskommt!

Und ansonsten kann ich nur wiederholen, dass ich Mike und natürlich auch dem Rest von DT alles Gute wünsche und vor allem viel Kraft, mit der ganzen Situation angemessen umzugehen.

Benutzeravatar
Axel
Administrator
Administrator
Beiträge: 7243
Registriert: 10.05.2007, 19:39
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel » 18.12.2010, 08:48

Im Moment finde ich ja die Kommentare vom deutschen DT-FC recht spannend :wink:


Wer darauf gewettet hatte, dass Mike Portnoy nun einfach bei Avenged Sevenfold einsteigt und eine gute Zeit hat, hat sich verspekuliert. Die Band hat sich entschieden, so wie ursprünglich auch geplant, Mikes Hilfe nicht über 2010 hinaus in Anspruch zu nehmen. Natürlich ist laut Pressemitteilung von Mike alles rosarot, er hatte eine tolle Zeit, bedankt sich artig und erwartet nun freudig die kommenden musikalischen Herausforderungen - aber sein genervter Twit vor einigen Tagen verrät doch, dass er mit der aktuellen Situation nicht wirklich glücklich ist. So heimatlos und in der Luft hängend wollte er sicher nicht sein.

Wir sind gespannt, was als nächstes passiert. Das Popcorn steht schon bereit.


Quelle: www.themirror.de
Bild

Benutzeravatar
Pieps
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 265
Registriert: 16.05.2007, 21:48

Beitrag von Pieps » 18.12.2010, 10:01

Ja Axel, Popcorn ist hier langsam wirklich angebracht. :?

Wenn er schlau ist, lässt er solche kryptischen Twits in Zukunft, aber ich glaube nicht, dass er das kann :wink:

Das Portnoy-Forum war in den letzten Tagen mal wieder außer Rand und Band und erst hassten alle wieder Mike und jetzt A7X. Wie ein Kindergarten :lol:

Benutzeravatar
Silhouette
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 718
Registriert: 17.05.2007, 08:27
Wohnort: Weiler
Kontaktdaten:

Beitrag von Silhouette » 18.12.2010, 11:43

Pieps hat geschrieben:Ja Axel, Popcorn ist hier langsam wirklich angebracht. :?



Das Portnoy-Forum war in den letzten Tagen mal wieder außer Rand und Band und erst hassten alle wieder Mike und jetzt A7X. Wie ein Kindergarten :lol:
Das stimmt allerdings, wenn ich auf das MP Forum gehe, hole ich mir immer die XXL Portion Pop Corn und Käsenachos :D :D

JG
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 260
Registriert: 08.12.2008, 10:16
Wohnort: Schwelm

Beitrag von JG » 18.12.2010, 20:22

also ich weiss nicht ob sich mike da nicht etwas "verzockt" hat, schon mal an die "mehr Geld verdienen" variante gedacht!?

Könnte mir vorstellen das er vielleicht auch die $ zeichen in den augen hatte.

so sehr ich auch fan von mike bin aber zurück zu DT nach diesen aktionen ist ein absolutes NO GO!

Benutzeravatar
Axel
Administrator
Administrator
Beiträge: 7243
Registriert: 10.05.2007, 19:39
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel » 18.12.2010, 20:53

Ich klaue mal das gerade geklaute aus dem TheMirror Forum:

I'm coping a post that somebody in MP's forum posted today. It is an interview with Mike in the metal magazine "Aardschok":

In this interview he says he is really sad about how things went and that he never really wanted DT to end this way for him and he 'even' considered throwing all his pain and sorrow aside and called the guys to say he would be joining them in the studio, so no hiatus at all, in january to save DT how it was meant to be, but the rest of DT closed the door for him since they've already had auditions and picked their new guy.



Oh wei, was hat sich MP nur gedacht? :roll:
Bild

Benutzeravatar
Pieps
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 265
Registriert: 16.05.2007, 21:48

Beitrag von Pieps » 18.12.2010, 21:28

Ja, also wenn das nicht aus dem Zusammenhang gerissen wurde, ist das schon sehr naiv...

Benutzeravatar
Silhouette
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 718
Registriert: 17.05.2007, 08:27
Wohnort: Weiler
Kontaktdaten:

Beitrag von Silhouette » 18.12.2010, 22:08

Also für mich hört sich dass so an, wie dieses Typische Rückfall Syndrom nach schmerzlichen Trennungen.

Mann trennt sich von seiner langjährigen Ehefrau, versucht die Umstellung und den Schmerz durch vergraben in seine Arbeit zu vergessen, denkt alles geht gut, wird gefeuert, und auf einmal steht er alleine da und alles kommt zurück.


übrigens:


auf Mike Portnoys Site:

Mike Portnoy is a founding member and Drummer of Dream Theater as well as his side-projects Liquid Tension Experiment and Transatlantic...he has also recorded &/or toured with Avenged Sevenfold, Neal Morse, OSI...

Dabei stand vor kurzem noch "Former Member"???
Ich glaube jetzt wirds verrückt..

johnistheman

Beitrag von johnistheman » 20.12.2010, 08:38

Also ich kann mir vorstellen, dass die anderen Jungs in wieder aufnehmen würden, wenn er das wirklich will und es auch so rüberbringen kann. Ich glaube alle inklusive Mike Portnoy wissen, was die letzten Jahre schief gelaufen ist und wo die Prioritäten liegen.
Klar ist es für den schon ausgewählten neuen Drummer ein Schlag ins Gesicht, aber ich glaube das noch keine festen Verträge abgeschlossen wurden, so dass rein rechtlich gesehen zu keinen Schwierigkeiten kommen dürfte.
Andererseits kann ich auch verstehen, dass sie MP nicht sofort wieder eine Chance geben, da die Umstände und seine doch sehr egoistische Verhaltensweise tiefe Wunden bei allen hinterlassen haben.
Ich nehme an, sobald die übrigen DT Jungs plus dem neuen Drummer ins Studio gehen wird MP jeden Tag anrufen und darum betteln vorbeikommen zu dürfen. Das wäre schon echt traurig...

Benutzeravatar
Mike
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1036
Registriert: 18.05.2007, 13:06
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Mike » 20.12.2010, 10:02

Irgendwie war es für die Jungs um AX7 wohl zuviel. Hier das sehr direkte Statement des Sängers:

http://www.roadrunnerrecords.com/blabbe ... mID=151067

Benutzeravatar
Silhouette
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 718
Registriert: 17.05.2007, 08:27
Wohnort: Weiler
Kontaktdaten:

Beitrag von Silhouette » 20.12.2010, 12:26

Mike Portnoy hat geschrieben:Just for the record, this is indeed true..

Fairly recently, I reached out to the guys to try and make amends and offered to reconcile for the sake of having peace back in our lives...(plus I know how much it meant to alot of the fans...)

I figured it was still possible to try and save us because they hadn't made any announcements yet or begun any public activity with another drummer...but sadly, they declined my offer (well, actually their lawyer did...they didn't even tell me themselves....)

Sorry gang, I honestly gave it my all...
So now the fans on my twitter and facebook can please stop asking me to go back to DT...I tried, and the door is now shut...the ball is now in their court, not mine...

PS - I'm not crying or looking for mercy by posting this...I am merely trying to set the record straight as that is always the most important thing about my relationship with you guys...no BS, no spins, nothing to hide...and for better or for worse, I tell it like it is...

I've also recently seen some people accuse my online activity of "looking for attention or media coverage" or "looking for sympathy", but it's honestly none of the above...I merely value having an open and active communication with my fans...always have, always will...it is the cornerstone of everything I've done since day #1 with DT....

This was posted here FOR YOU GUYS to know about...here on MY message board on MY website....if it ends up on Blabbermouth or wherever else, that is THEIR choice to spread, I did not request it or send out a "press release"....

Anyways, onward and upward...
I've got alot of great music and ideas waiting to come out of me and alot of exciting collaborations in the works....so goodbye 2010...bring on 2011!

MP
Einerseits finde ich es gut, dass sie es durchziehen, andererseits heftig, dass die Jungs mit ihm anscheinend keinen Kontakt mehr haben!

Benutzeravatar
guitarrero
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1135
Registriert: 16.05.2007, 18:16
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Beitrag von guitarrero » 20.12.2010, 12:56

Ich finds eher heftig, dass MP die Jungs wieder öffentlich anschwärzt.
Und dass er jetzt doch wieder angekrochen kommt ist echt peinlich und arm. :( Schade wie MP sein eigenes Lebenswerk gerade zerstört... der ist echt durcheinander der Junge und braucht mal ein bisschen Ruhe, glaub ich. :(

Benutzeravatar
Pieps
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 265
Registriert: 16.05.2007, 21:48

Beitrag von Pieps » 20.12.2010, 13:08

Tja...wir wissen nach wie vor nicht, was alles hinter dem Vorhang vorgefallen ist und werden es wohl auch nie erfahren. Für beide Seiten ist die Situation mit Sicherheit sehr schwierig. Aber es fühlt sich für mich richtig an, dass DT Mike nicht so schnell wieder ins Boot lassen. Das wäre schon irgendwie inkonsequent.

Jetzt haben alle Zeit, über die Zukunft nachzudenken und sich wieder anzunähern. Ich vermute nämlich, dass die Distanz zumindest zwischen einigen Personen doch sehr groß geworden ist.

Mike werde ich trotzdem schmerzlichst vermissen, ich kann mir DT noch nicht ohne ihn vorstellen. Er hat mit DT die letzten 14 Jahre meines Lebens "begleitet", und so ein Verlust ist einfach spürbar.

Antworten