Alter Bridge - Fortress

Alles was mit Bands, Musikern und Musik zu tun hat

Moderatoren: Johnnie, Hans Muff, Axel

Antworten
Benutzeravatar
Johnnie
Moderator
Moderator
Beiträge: 1190
Registriert: 08.09.2007, 16:04
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Alter Bridge - Fortress

Beitrag von Johnnie » 13.11.2013, 08:19

Ist nicht das aller-aktuellste Thema, aber da ich Alter Bridge letzten Freitag im Zenith München gesehen habe - geiles Album! Fortress ist richtig vielschichtiges Songwriting, und für mich am wichtigsten: Tremonti nimmt sich als Solo-Gitarrist immer mehr zurück und entdeckt die Vorzüge der Band...
Die ersten beiden Alben fand ich ja noch etwas holprig, aber seit dem IIIer Album wirds immer besser. Live sind Myles Kennedy und Mark Tremonti sagenhaft, richtig viel Druck! Wer das Zenith kennt weiß, das klingt immer etwas grenzwertig - dieses Mal nicht. Habe noch nie eine so dezidiert gemischte Gitarre bei so einer Lautstärke gehört. Rundum zufrieden! 8)

Sollten sich übrigens auch DT mal eine Scheibe abschneiden - live wird der Mix bei den Jungs seit Jahren immer matschiger... :?
Bild

larryboogie
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 553
Registriert: 03.06.2007, 20:28
Wohnort: Grefrath
Kontaktdaten:

Re: Alter Bridge - Fortress

Beitrag von larryboogie » 13.11.2013, 14:02

Bzgl. Livesound Kann ich das nicht bestätigen: live hatten DT auf der letzten Tour (in der Düsseldorfer Mitsubishi- Electric- Hall) einen saugeilen Sound...ebenso wie AB am vergangenen Montag...

Den Rest kann ich nur unterstreichen (Was AB betrifft): Mega Sound, sehr gutes songwriting, excellente Musiker (Myles Kennedy ist live unglaublich!!! - wie auf Platte!!!)

...wobei ich die ersten beiden Platten besser fand als ABIII...aber das ist ja Geschmackssache ;)
Anspieltipps für "Fortress":
Cry of Achilles
Addicted to pain
Lover
Calm the fire
Water rising
cry a river
Gear:
CM Red Beauty (Custom)
PRS SE Tremonti CUSTOMized
Customized Ibanez 7- String
Breedlove Atlas Stage Acoustic
Kemper Rack

Benutzeravatar
Johnnie
Moderator
Moderator
Beiträge: 1190
Registriert: 08.09.2007, 16:04
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Alter Bridge - Fortress

Beitrag von Johnnie » 13.11.2013, 19:03

Gut, die location spielt natürlich auch immer eine große Rolle. Beim letzten Mal in Stuttgart gings jeden Falls gar nicht - vom Keyboard nur Spitzen, von der Gitarre nur Matsch...

Fortress ist auf jeden Fall ein Hammeralbum, ich finde es bisher das Vielschichtigste. Und "Lover" ist seit dem Konzert bei mir in der Hot Rotation...
Bild

Benutzeravatar
Hans Muff
Moderator
Moderator
Beiträge: 2289
Registriert: 16.05.2007, 17:21
Wohnort: Trier

Re: Alter Bridge - Fortress

Beitrag von Hans Muff » 25.10.2015, 20:29

Ich kram das Thema mal aus und ziehe es nach oben. Nur drei Posts für so eine wunderbare Band und ein solch grandioses Album. Das kann nicht sein.

Durch unsren Herrn Schröder hier aus dem Forum bin ich auf Alter Bridge aufmerksam geworden. Und seitdem habe ich mir eigentlich alles von der Band zugelegt. Bis auf das Debüt Album finde ich alle Allben sehr ausgewogen und alle weit über dem Durchschnitt. Klar gibt's auch weniger gelungene Songs auf den jeweiligen Alben. Aber da muss man schon mehrfach reinhören und die Messlatte sehr hoch legen.
Eigentlich ist da für jeden etwas dabei. Von der seichten Nummer über Classic Rock zum Metal ist da eigentlich alles dabei. Über allem schwebt der geniale Gesang von Myles Kennedy. Habe ich doch am Anfang so gar nichts von ihm gehalten und fand den Gesang eher störend, so kann ich nicht mehr genug von ihm bekommen. Soviel Emotion in einer Stimme in diesem Genre finde ich einfach geil.

Also jeder, der Älter Bridge noch nicht intensiv verfolgt hat, der sollte definitiv mal eine musikalische Reise wagen. Blackbird, III oder Fortress sind eigentlich ein Muss! Hört rein.
Bild

Benutzeravatar
Schröder
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 432
Registriert: 16.11.2007, 19:18
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Alter Bridge - Fortress

Beitrag von Schröder » 25.10.2015, 20:37

So sehe ich das auch, außer, dass ich das Debut von AB auch liebe. Myles Kennedy ist für mich ein Gott! Er schwebt immer leicht über dem Abgrund zum Wahnsinn, aber er hat ein unglaubliches Feeling! Ich kann aber auch verstehen, wenn es Leute gibt, die von ihm genervt werden.Er ist halt sehr speziell, aber für mich perfekt!
Face each day with both eyes open wide!
Bild

Dominik1986
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 917
Registriert: 12.02.2008, 12:32
Wohnort: Eslarn
Kontaktdaten:

Re: Alter Bridge - Fortress

Beitrag von Dominik1986 » 26.10.2015, 15:37

Ich liebe Alter Bridge!!!!
Fortress ist unter anderem auch in meiner Workout-Playlist :-)

larryboogie
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 553
Registriert: 03.06.2007, 20:28
Wohnort: Grefrath
Kontaktdaten:

Re: Alter Bridge - Fortress

Beitrag von larryboogie » 26.10.2015, 20:01

Ach jungs- was soll ich sagen: EINFACH Hammer die Herren, wer braucht da noch CREED ;)
Am Anfang tat ich mich mit Myles auch etwas schwer...aber als er einmal dann in meinem Ohr war- unfuckingfassbar der Kerl!
Aber ich musss sagen, vor allem Tremonti ist ein wahrer Killer- der zieht sich die fetten Riffs aus der Hose das es einem worklich ans Flattern bringt...und das Beste:
Den sehe ich am 5.12 in Köln live..und zwar in einem winzigen Laden, der Kantine ..mit seinem SOLO- Programm wo er selber singt..auch sehr geil und noch heftiger als AB...und dann kommt jetzt auch noch ne neue (3!!!) Platte von dem, hat der zusammen mit der 2. direkt aufgenommen...ich glaube, ich habe mich Jahre (wenn nicht Jahrzehnte) lang im an JP gitarrentechnisch orientiert und Tremontis Schaffen so "nebenbei" genossen...mittzleriweile muss ich sagen: Der Kerl hat mich mehr beeinflusst an der Klampfe als jeder andere...so: mundabputzen, Sabber aufwischen und wieder auf die Erde zurückkehren!
Gear:
CM Red Beauty (Custom)
PRS SE Tremonti CUSTOMized
Customized Ibanez 7- String
Breedlove Atlas Stage Acoustic
Kemper Rack

Antworten