Neues DT Album "Dream Theater" 2013

Hier dreht sich alles um Dream Theater und die anderen Bandmitglieder

Moderatoren: Johnnie, Hans Muff, Axel

Dominik1986
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 917
Registriert: 12.02.2008, 12:32
Wohnort: Eslarn
Kontaktdaten:

Re: Neues DT Album "Dream Theater" 2013

Beitrag von Dominik1986 » 11.07.2013, 08:45

guitarrero hat geschrieben:
Axel hat geschrieben:
Silhouette hat geschrieben: nur das Artwork finde ich mit mit verlaub echt ziemlich minder, das sieht aus wie in 10 sek. mit dem Cliparts zusammengebastelt.
Ich finde die Grafik einfach nur schrecklich, aber ich glaube auch nicht das dies die finale Version ist, es sind ja sogar richtige Fehler (Pixel) drin :wink:
Wat? Seit wann sind Pixel denn Fehler? o.O Und den Experten unter euch möchte ich sehen, der in 10 Sekunden so eine Spiegelung auf dem Logo hinbekommt!
Ich find das Cover gar nicht mal schlecht. Minimalistisch und aufs Nötigste reduziert, wie der Albumtitel auch schon, konsequent daher. Erinnert entfernt auch an Dark Side of the Moon von Pink Floyd.
Bei den Titeln musste ich ab und an schmunzeln, typischer Prog-Cheese halt, aber passt eigentlich voll und macht Lust auf die Mucke. Ich bin von allem bisher also rundum angetan. :dafür:
Ich mag das Cover :) Gefällt mir sehr gut :)

Benutzeravatar
Mike
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1036
Registriert: 18.05.2007, 13:06
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Neues DT Album "Dream Theater" 2013

Beitrag von Mike » 11.07.2013, 13:53

Ich finde das Cover richtig klasse! Wenn ich da an manch andere Cover von DT denke....

MdJ
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 281
Registriert: 16.05.2007, 17:53
Wohnort: Berlin

Re: Neues DT Album "Dream Theater" 2013

Beitrag von MdJ » 12.07.2013, 11:48

Das Cover wirkt auf mich irgendwie bedrohlich - es erinnert mich an die Atmosphäre vom düsteren "Melacholia" (Lars von Trier) oder etwas populärer an "Prometheus" von Rildley Scott. Vielleicht bilde ich es mir nur ein: Aber erzielt das DT Logo durch die Spiegelungen an der Oberfläche nicht eine Art 3D-Effekt (das Gehirn wird doch manchmal visuell getäuscht)? Egal. Jedenfalls habe ich heute Nacht sogar vom neuen Album geträumt und bereits zwei Songs gehört :yeah: :yeah: :yeah: Wenn die im September dann in meiner Anlage tatsächlich so klingen wie im Traum, dann wechsele ich den Beruf 8)

Ich freue mich jedenfalls riesig auf das Scheibchen!

Benutzeravatar
Axel
Administrator
Administrator
Beiträge: 7243
Registriert: 10.05.2007, 19:39
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Neues DT Album "Dream Theater" 2013

Beitrag von Axel » 14.07.2013, 10:39

guitarrero hat geschrieben: Wat? Seit wann sind Pixel denn Fehler?
Ich habe mal einen großen roten Kreis um die Stelle gemacht die ich meine. Das ist doch sicher nicht gewollt!?

Ich sehe das auch nur wenn ich von oben auf den Bildschirm schaue, hängt also von der Perspektive ab von der man auf seinen Bildschirm schaut.

Die Spiegelung hat damit natürlich nichts zu tun, die ist wirklich großartig!

Bild
Bild

MdJ
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 281
Registriert: 16.05.2007, 17:53
Wohnort: Berlin

Neues DT Album "Dream Theater" 2013 Teil III

Beitrag von MdJ » 23.07.2013, 21:57


MdJ
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 281
Registriert: 16.05.2007, 17:53
Wohnort: Berlin

Hörprobe vom neuen Album?

Beitrag von MdJ » 05.08.2013, 15:47

Heute soll der neue Track „The Enemy Inside“ auf USAToday.com veröffentlicht werden? Hat ihn schon einer hören können :|

http://www.blabbermouth.net/news.aspx?m ... mID=193277


MdJ
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 281
Registriert: 16.05.2007, 17:53
Wohnort: Berlin

Re: Neues DT Album "Dream Theater" 2013

Beitrag von MdJ » 05.08.2013, 18:13

Vielen Dank :-) Habe ich inzwischen auch entdeckt und ihn zum ersten Mal gehört...

Allerdings weiß ich gerade überhaupt nicht, ob ich enttäuscht sein soll oder doch gleich vor Freude durch die Zimmerdecke hüpfe werde ...

Klingt außergewöhnlich "LaBrie-Solo-Album-haft"?! Egal, der zweite Hördurchlauf wartet :yeah:

Benutzeravatar
Mike
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1036
Registriert: 18.05.2007, 13:06
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Neues DT Album "Dream Theater" 2013

Beitrag von Mike » 05.08.2013, 21:42

Die Nummer klingt nur an wenigen Stellen frisch und erinnert mich postiverweise stellenweise ein wenig an SFAM, allerdings hätte ich auf die Rudess Kirmes auch gerne verzichten können. LaBrie überzeugt mich hier nicht ganz, da ist mir zu wenig pur und zuviel aufgepumpt und mit Backingvocals versehen, schade. Drums sind klasse suchen aber für mich noch den wirklich eigenen Stil. Petrucci klingt erdig, löst sich aber leider nicht aus altbekannten Harmoniemustern. Alles in allem erstmal 6 von 10, da muss noch was kommen, so ist es halt guter DT Durchschnitt.

Benutzeravatar
Schröder
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 432
Registriert: 16.11.2007, 19:18
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Neues DT Album "Dream Theater" 2013

Beitrag von Schröder » 05.08.2013, 22:40

Eigentlich erstmal gut, wie immer! Ich habe beim zweiten hören aber doch etwas zu nörgeln. Das das Ganze mich auch im ersten Moment an die letzte JLB erinnert hat, wird dann aber ab dem Mittelteil sowas von weggefegt, klar, da ziehen die Jungs wieder alle Register, auch wenn die natürlich wieder nicht das Rad neu erfinden, aber selbst unsere Helden können das nicht! Ich finde die Produktion ZU Gitarrenlastig! Es klingt zwar fett, aber wo ist JR?! Die Produktion von ADTOE war viel ausgeglichener. Ich hoffe, das hat nur etwas mit dem Song zu tun....
Face each day with both eyes open wide!
Bild

Benutzeravatar
Silhouette
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 718
Registriert: 17.05.2007, 08:27
Wohnort: Weiler
Kontaktdaten:

Re: Neues DT Album "Dream Theater" 2013

Beitrag von Silhouette » 06.08.2013, 12:33

ahhh , ich habs mir garde eben als Single runtergeladen aber sitze jetzt in der uni ohne kopfhörer, ich bin gespannt!

Benutzeravatar
Johnnie
Moderator
Moderator
Beiträge: 1190
Registriert: 08.09.2007, 16:04
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Neues DT Album "Dream Theater" 2013

Beitrag von Johnnie » 07.08.2013, 14:42

Mike hat geschrieben:Die Nummer klingt nur an wenigen Stellen frisch und erinnert mich postiverweise stellenweise ein wenig an SFAM, allerdings hätte ich auf die Rudess Kirmes auch gerne verzichten können. LaBrie überzeugt mich hier nicht ganz, da ist mir zu wenig pur und zuviel aufgepumpt und mit Backingvocals versehen, schade. Drums sind klasse suchen aber für mich noch den wirklich eigenen Stil. Petrucci klingt erdig, löst sich aber leider nicht aus altbekannten Harmoniemustern. Alles in allem erstmal 6 von 10, da muss noch was kommen, so ist es halt guter DT Durchschnitt.
Guter DT-Durchschnitt, das trifft es wirklich am Besten! Ich habe auch das Gefühl, auf vertrautem Terrain zu sein - das ist auf der einen Seite gut, weil ich wieder Dream Theater höre, auf der anderen Seite war aber gerade der Grund für meine DT-Begeisterung so lange, daß jedes Album so ganz anders war, so völlug neue Wege beschreiten wollte. Das ist mir abhanden gekommen, aber das kann man glaube ich auch nicht mehr verlangen... :wink:
Bild

Benutzeravatar
Fürther von fünf
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 118
Registriert: 15.05.2008, 21:04
Wohnort: Fürth (in Franken)

Re: Neues DT Album "Dream Theater" 2013

Beitrag von Fürther von fünf » 07.08.2013, 20:18

Hmm, na ja, ganz nett,
ich sag mal, solides Handwerk aber nicht wirklich was neues...
Zu viele Element kennt man schon aus vergangenen Tagen.
Die transparenz im Mix lässt ein wenig zu wünschen übrig.
Ich denk mal, die CD wird wohl besser klingen.
Ich hoffe doch dass das nur zum Aufwärmen war und man beim Rest der Scheibe
dann endlich vor Ehrfurcht wieder niederknien darf... :wink:
Nur was glüht, rockt! 8)

joe web
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 470
Registriert: 16.05.2007, 21:22
Kontaktdaten:

Re: Neues DT Album "Dream Theater" 2013

Beitrag von joe web » 07.08.2013, 21:18

ich finde es geil!
endlich wie so, wie die DT mag. die letzte scheibe fande ich persönlich nicht so toll.
hier hingegen klingt alles doch wieder sehr vertraut - manche sagen, man hat es schon mal gehört - ist mir aber egal, mir gefällt es und es hat sofort bei mir eingeschlagen.
Joe´s Bands: Morbid Sky, Risky Whisky

Benutzeravatar
Silhouette
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 718
Registriert: 17.05.2007, 08:27
Wohnort: Weiler
Kontaktdaten:

Re: Neues DT Album "Dream Theater" 2013

Beitrag von Silhouette » 08.08.2013, 12:12

Johnnie hat geschrieben:
Mike hat geschrieben: auf der anderen Seite war aber gerade der Grund für meine DT-Begeisterung so lange, daß jedes Album so ganz anders war, so völlug neue Wege beschreiten wollte. Das ist mir abhanden gekommen, aber das kann man glaube ich auch nicht mehr verlangen... :wink:
Ich bin ja erst auf DT gekommen als sie Octavarium schon rausgebracht haben aber habe mich damals von I&W zu Systematic Chaos Album für Album durchgehört. Ich hab jedesmal wenn ich ein neues Album zum ersten mal eingelegt habe nochmal auf die CD gucken müssen ob das noch wirklich die gleiche Band ist, das war irgendwie aufregend und intressant.

Den neuen Track finde ich ganz nett.

Antworten