Neues DT Album "Dream Theater" 2013

Hier dreht sich alles um Dream Theater und die anderen Bandmitglieder

Moderatoren: Johnnie, Hans Muff, Axel

Atogrosch
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 13.09.2013, 19:13

Re: Neues DT Album "Dream Theater" 2013

Beitrag von Atogrosch » 17.09.2013, 12:32

Erster Eindruck: Sehr solides Album! Ich liebe die Tatsache, dass man den Bass so gut hören kann und er an vielen Stellen sogar richtig in den Vordergrund tritt.

Der Snare-Sound ist nicht der beste, aber ich kann damit leben. Ist noch nicht so schlimm wie auf Images and Words.

Muss das Album aber erstmal verarbeiten, um mehr sagen zu können.

Benutzeravatar
Mike
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1036
Registriert: 18.05.2007, 13:06
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Neues DT Album "Dream Theater" 2013

Beitrag von Mike » 17.09.2013, 13:05

Was sagt ihr zu JLB auf dem neuen Album? Ich bin wirklich ein Fan seiner Stimme, für mich macht er aber fast nur noch in den leisen und balladesken Stellen Punkte und da natürlich massiv. Ich habe den Eindruck, dass man die harten Stellen konsequent instrumental gelassen hat. Dass man den Bass so klar hört gefällt mir auch richtig gut. Beim ersten Durchhören fehlten mir aber ein wenig die Hooklines - das kann sich natürlich noch ändern.

Dominik1986
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 917
Registriert: 12.02.2008, 12:32
Wohnort: Eslarn
Kontaktdaten:

Re: Neues DT Album "Dream Theater" 2013

Beitrag von Dominik1986 » 17.09.2013, 15:28

Find JLB sehr gut :) ABER ich find ihn bei seinen Soloalben um längen besser!!!

Benutzeravatar
Mike
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1036
Registriert: 18.05.2007, 13:06
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Neues DT Album "Dream Theater" 2013

Beitrag von Mike » 18.09.2013, 14:58

So, habe das Album 2x durchgehört und es gefällt mir sehr gut. Meine vorherigen Zweifel an den beiden vorab veröffentlichten Songs sind verflogen, da sie im Albumkontext einfach richtig klasse sind.
In "Illumination Theory" gefällt mir Rudess besonders gut, denn hier entfernt er sich etwas von dem sonst üblichen - finde es klingt teilweise schon nach HDR/Hobbit Soundtrack ;-)

Na jut, dann lass die CD mal anrücken, in meinem Auto und auf dem iPhone wird sie sicherlich einige Umdrehungen machen.

larryboogie
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 553
Registriert: 03.06.2007, 20:28
Wohnort: Grefrath
Kontaktdaten:

Re: Neues DT Album "Dream Theater" 2013

Beitrag von larryboogie » 19.09.2013, 18:59

Lange nicht mehr so etwas berührend- trauriges gehört wie die String- Section in der Illumniation Theory!!!

Unfassbar!!!

Ich knie nieder und neige mein Haupt!!
Gear:
CM Red Beauty (Custom)
PRS SE Tremonti CUSTOMized
Customized Ibanez 7- String
Breedlove Atlas Stage Acoustic
Kemper Rack

lothar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 05.09.2011, 19:14
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Neues DT Album "Dream Theater" 2013

Beitrag von lothar » 20.09.2013, 18:56

nach mehrmaligem Hören und heute abend nochmal in Ruhe und ohne Aufregung:
ich finde , diese Scheibe ist der absolute Knaller...ich erkenne auch sehr gute Sequenzen die an ältere Aufnahmen erinnern(warum auch nicht bei der Vielfalt an Songs), und die mich damals (2003), zum eingefleischten Fan machten.
Aber jetzt haben die mal wieder alles getoppt, wie ich meine.
Eigentlich ist jeder Song der Beste, allerdings stechen für mich Song 6 (Behind the Veil), und der Longplayer Illumination Theory (Song 9) , hervor.
Auch Along For The Ride (bei Youtube etwas platt...) klingt hier sehr geil, und wie schon von euch erwähnt , sehr passend in der Songfolge. (Änderungen wie immer vorbehalten) :)

Bisheriges Fazit und ich lehne mich jetzt weit hinaus: : das könnte ein weiterer Meilenstein der Rock/Metal-Epic--wasauchimmer-Musik werden. Für mich ist er das bereits.
Zuletzt geändert von lothar am 22.09.2013, 20:02, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Axel
Administrator
Administrator
Beiträge: 7243
Registriert: 10.05.2007, 19:39
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Neues DT Album "Dream Theater" 2013

Beitrag von Axel » 20.09.2013, 22:30

Was für ein Comeback!

Ich bin wirklich lange nicht mehr so positiv von DT überrascht worden wie mit diesem Album :R:

Dagegen waren mind. die letzten 3-6 Alben eher unspektakulär, wenn man das bei einer Band wie DT überhaupt sagen kann.
Bild

simon
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: 17.04.2013, 15:19

Re: Neues DT Album "Dream Theater" 2013

Beitrag von simon » 21.09.2013, 11:12

Schließe mich an.
Das Album ist der Knaller und hat den Titel "Dream Theater" durchaus verdient.
Auf sowas Geniales hatte ich gar nicht mehr gewagt zu hoffen.
Für mich sind Dream Theater mit diesem Album wieder zurück. Einfach extrem viel Spielwitz und richtig episch. Ich bin wirklich glücklich.

p.s. Ist euch schon aufgefallen, dass im Cover unter der CD "Theater der Träume" unterhalb des Fensters steht? :yeah:

Benutzeravatar
Axel
Administrator
Administrator
Beiträge: 7243
Registriert: 10.05.2007, 19:39
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Neues DT Album "Dream Theater" 2013

Beitrag von Axel » 22.09.2013, 07:24

simon hat geschrieben:
p.s. Ist euch schon aufgefallen, dass im Cover unter der CD "Theater der Träume" unterhalb des Fensters steht? :yeah:
Nein, war mir noch nicht aufgefallen, ist aber eine sehr interessante Anmerkung. Warum in deutsch geschrieben? Gibt es etwa unterschiedliche Cover?
Bild

MdJ
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 281
Registriert: 16.05.2007, 17:53
Wohnort: Berlin

Rezension

Beitrag von MdJ » 23.09.2013, 10:15

Nicht nur wir, auch erste Rezensenten sind vom neuen Album begeistert: :lol:
Sehr sympathische Kritik!

http://www.whiskey-soda.de/review.php?id=33547

Benutzeravatar
Axel
Administrator
Administrator
Beiträge: 7243
Registriert: 10.05.2007, 19:39
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Neues DT Album "Dream Theater" 2013

Beitrag von Axel » 23.09.2013, 14:12

larryboogie hat geschrieben:Lange nicht mehr so etwas berührend- trauriges gehört wie die String- Section in der Illumniation Theory!!!

Unfassbar!!!

Ich knie nieder und neige mein Haupt!!
Da schließe ich mich zu 100% an! Wirklich sehr berührend und wer nur ein wenig auf Klassik steht, wird wissen was das für eine großartige Komposition ist. Mir gehts mitten rein und das habe ich SEHR selten.
Bild

Benutzeravatar
Mike
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1036
Registriert: 18.05.2007, 13:06
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Neues DT Album "Dream Theater" 2013

Beitrag von Mike » 23.09.2013, 20:04

Gute Rezension. Auch mir gefällt der Vorgänger ganz exzellent. Das neue Albu isteinfach anders...und das ist gut so. Es läuft seit Tagen rauf und runter und es ist noch lange kein Ende in Sicht!

Benutzeravatar
Schröder
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 432
Registriert: 16.11.2007, 19:18
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Neues DT Album "Dream Theater" 2013

Beitrag von Schröder » 24.09.2013, 15:46

Ich habe das Album 2x durchgehört und bei mir muss es noch etwas wirken...

Soviel schonmal, es ist gut, sehr gut sogar, aber ein WENIG habe ich doch zu meckern...
Der Snare-Sound ist ja teilweise unterirdisch, sorry!
Ansonsten finde ich den Sound sehr viel besser, als bei den vorab-Auskopplungen, mal juut!

Bei dem "Illumination Theory"-Opus fällt mir auf, dass diese Mega-Stücke irgendwie mittlerweile ein ähnliches Grundgerüst haben, oder?

Was ich bei "The Bigger Picture" nicht mag, ist die Kehrtwende ab Mitte des Songs. Ich hätte lieber einen zweiten Song daraus gemacht, vor allem, weil der Chorus für mich absoluter Wahnsinn ist! Schade, ich verstehe es nicht.... Ich habe mir die Lyrics noch nicht angesehen, vielleicht passt es ja zum Text....

JLB´s Gesang sehe ich ähnlich wie Mike und auch dem Dominick kann ich mich anschliessen, er hat auf dessen letztem Soloalbum so gut wie seit I&W nicht mehr gesungen! Sensationelle Songs und grossartiger Gesang!

Mal sehen, wie sich das Album bei mir noch entwickelt, es sind wirklich nur Kleinigkeiten, die mich stören und "Scenes from a memory" hat bei mir auch ein wenig gedauert, bis es gezündet hat und über dieses Album muss man wohl nichts schreiben!

"Dream Theater" macht Spaß, klingt, bis auf einige Drum-Sounds, gut und macht wegen des erhöhten Prog-Anteils, sicherlich noch lange neigierig und macht Lust auf mehr.
Übrigens finde ich, dass die teilweise mal wieder richtig geile hooklines auf der neuen Scheibe haben, vor allem beim oben schon erwähnten "The Bigger Picture" - Weltklasse!!!

Achso, unser Held zieht ja mal wieder alle Register, GOTT, was feuert der wieder geile Soli ´raus und er hat, wie immer, einen Hammersound!

Momentan hat Haken´s "The Mountain" die Nase noch vorne, wenn es um das Album des Jahres geht, vielleicht ändert sich das ja noch...
Face each day with both eyes open wide!
Bild

MdJ
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 281
Registriert: 16.05.2007, 17:53
Wohnort: Berlin

Re: Neues DT Album "Dream Theater" 2013

Beitrag von MdJ » 25.09.2013, 07:54

Die Kritiken werden immer "wärmer" ... :lol:

http://powermetal.de/review/review-Drea ... 22618.html

Benutzeravatar
Johnnie
Moderator
Moderator
Beiträge: 1190
Registriert: 08.09.2007, 16:04
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Neues DT Album "Dream Theater" 2013

Beitrag von Johnnie » 25.09.2013, 14:33

Nach drei, vier Mal durchhören tue ich mir immer noch schwer, aber das verwundert mich auch nicht - für mich hat die Band nach Octavarium einfach keinen wirklich neuen, kreativen Ansatz entdeckt.
In diesem Sinne ist das neue Album für mich einfach "more of the same" - das ist alles gut gemacht und irre produziert, überrascht mich aber einfach zu selten. Ist für mich aber auch ok, man kann nicht jeden immer wieder abholen... :wink:

Eine große Ausnahme ist "The Looking Glass" - großartiger Ausflug in alte Prog-Zeiten, gefällt mir irre gut! :VH:
Hätte ruhig auch etwas weiter als bis 4:46 ausgekostet werden dürfen... Der Song läuft jedenfalls immer wieder bei mir, mal sehen ob sich die anderen Stücke noch "aufwärmen"...
Bild

Antworten