Gibsons neueste Schreckenserfindung

Hier geht es um alles was mit E-, A-Gitarren und Bassgitarren zu tun hat

Moderatoren: Hans Muff, Johnnie, Axel

Antworten
Benutzeravatar
Mike
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1036
Registriert: 18.05.2007, 13:06
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Gibsons neueste Schreckenserfindung

Beitrag von Mike »

Oh nein Gibson, bitte nicht schon wieder so eine Gitarre die die Welt nicht braucht. Manchmal wünschte ich mir Gibson würde mir den Posten als Senior Product Manager anbieten. Derjenige der diesen Posten augenblicklich besitzt kann von Gitarren keine Ahnung haben.

Checkt das mal selbst aus. Ach ja, Marktpreis US = ca. 5800 USD! Na dann...

http://www2.gibson.com/Products/Electri ... ird-X.aspx
Benutzeravatar
Axel
Administrator
Administrator
Beiträge: 7357
Registriert: 10.05.2007, 19:39
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel »

Mein Ding wäre das auch nicht :wink:

Der Preis ist zudem wirklich unterirdisch :evil:
Bild
johnistheman

Beitrag von johnistheman »

über gibson lacht momentan die gesamte gitarristengemeinde, wenn die noch n paar jahre so weiter machen: sprich überteuerte gitarren mit großen qualitätsschwankungen zu bauen und nebenbei auch noch solche völlig sinnlosen hightechgitarren bauen die schrecklich aussehn, kein mensch braucht und obendrein unbezahlbar sind, können die den laden definitiv zu machen.
metalandi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 205
Registriert: 15.09.2007, 19:33

Beitrag von metalandi »

kann ich mir nicht vorstellen, ich bin mir sicher die machen alleine mit der les paul noch mehr als genug geschäft...
Benutzeravatar
Johnnie
Moderator
Moderator
Beiträge: 1204
Registriert: 08.09.2007, 16:04
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Johnnie »

Ich hätte nie gedacht, daß ich hier mal einen Artikel der Financial Times posten kann, aber vielen Dank für die Vorlage :wink: :
http://www.ft.com/cms/s/2/cad42764-3924 ... 10621.html
Hier liegt nämlich das Problem. Henry Juszkiewicz hat es als Chef von Gibson immer geschafft, trotz aller Kritik im Sattel zu bleiben. Erst hat er die Händler vergrault, weil er aufs Massengeschäft gegangen ist, aber die Verkaufszahlen sind explodiert. Dann hat er mit Stellenkürzungen und fürchterlichen Arbeitszeitvorgaben die Belegschaft gegen sich aufgebracht - machte aber nix, weil Gibson deshalb gegen den Trend der Branche noch recht erfolgreich lief. Schließlich wurden die Gitarristen sauer, weil sie selbst bei 4000-Euro-Gitarren schlampige Arbeit bekamen. War aber auch wurscht, solange Gibson verkaufte wie verrückt.
Jetzt gibt es das erste Mal Hoffnung, daß der Sonnenkönig gestürzt wird, weil seine Zahlen schlecht sind und die Investoren um ihre Rendite fürchten. Nichts ist in der Musikbranche wichtiger als der Ruf, und wenn Gibson auf lange Sicht nur noch geschönte Zahlen und wütende Retailer zu bieten hat, ist der Mann schnell weg vom Fenster... :wink:

Was ich nicht alles zwischendurch schreibe - anscheinend bin ich im Moment nicht ausgelastet... :lol:
Bild
Benutzeravatar
Mike
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1036
Registriert: 18.05.2007, 13:06
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Mike »

^ Danke fürs Posten. Wirklich interessant. Der Blick hinter die Kulissen, fernab von der eigentlichen Passion, erklärt doch Einiges. Momentan kursieren auh Gerüchte über die ersten Gibson Fernost Produktionen. Man wird sehen, wie solche Gitarren den Markt nochmal aufwirbeln werden. PRS ist ja sehr erfolgreich an den Start gegangen mit seiner SE Serie, die sich mittlerweile mehr als etabliert hat.
Sergeant Pepper
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 569
Registriert: 18.05.2007, 14:41
Wohnort: Frankfurt City
Kontaktdaten:

Beitrag von Sergeant Pepper »

Da gelobe ich mir doch meine verranzte Gibson Les Paul Studio aus den 90ern. 600€ für das schöne Stück und ich glaube damit hab ich noch was in der Hand, was seine 600 gebrauchte Euros wert ist.
Das Alte Axe FX - Ibanez RG Prestige 2550Z DK - Ibanez RG Prestige 2620QMWB - Gibson Les Paul Studio Ebony GH - Hannika PF 50 - Ortega Jade 30 CE - Hughes & Kettner Triamp MKI - Marshall 1960 AV - NI Komplete 6 - Yamaha RBX 375 - Line6 POD HD500 - Waves
JG

Beitrag von JG »

ich besitze nun keine mehr und bedauere es nicht :wink:
Antworten