Habe Bock auf 7 Saiten

Hier geht es um alles was mit E-, A-Gitarren und Bassgitarren zu tun hat

Moderatoren: Hans Muff, Johnnie, Axel

Antworten
Benutzeravatar
Mike
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1036
Registriert: 18.05.2007, 13:06
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Habe Bock auf 7 Saiten

Beitrag von Mike »

Moin Freunde,

ich weiß zwar nicht welcher Teufel mich derzeit reitet wo ich bandmäßig rein nichts am Start habe, aber plötzlich habe ich richtig Böcke auf eine 7-saitige. Da ich momentan zwischen den Extremen Jazz/Blues und Metal schwanke und 2 Herzen in meiner Brust schlagen, bin ich mal vorsichtig und rechtfertige die Anschaffung damit, das ich die Klampfe für beide Stile gut nutzen könnte (is klar, ne...!?!). Diese Vorsicht wird sich aber auch darin ausdrücken, dass ich maximal 250€ in die Hand nehme, ob neu oder gebraucht.

Wie sind Eure Erfahrungen mit 7-saitigen. Wie vielseitig sind sie, wieviel Spielspaß bieten sie? Oder ist es nur so ein "muss ich mal gehabt haben" und das war es? Lasst mich mal hören, was Ihr denkt, bin gespannt :-)
larryboogie
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 553
Registriert: 03.06.2007, 20:28
Wohnort: Grefrath
Kontaktdaten:

Beitrag von larryboogie »

Oh Mike, ich kenne das...
und zwangsläufig viel Geld musst du nicht investieren:
Man nehme
- eine gebrauchte Ibanez RG 7- String
- feste Brücke (besser bei wenig Geld, da die Tremolos in der Preisklasse meist nix sind)
- ergänze ordentliche Pickups (Tip: DiMarzio SteveSpecial & Air Norton)
- verfeinere das ganze mit Locking- Tuners
und runde das ganze mit einem "bösen" Aufkleber ab...

und schon hast du ne tolle 7- String.
So habe ich es gemacht, hat mich ca. 350€ gekostet und ich spiele die Klampfe mittlerweile fast genauso gern wie meine MusicMan JP...manchmal sogar lieber, denn die MusicMan komprimiert stärker, die Ibanez klingt da manchmal etwas offener...ist aber tageform- und geschmacksabhängig... :lol:
Gear:
CM Red Beauty (Custom)
PRS SE Tremonti CUSTOMized
Customized Ibanez 7- String
Breedlove Atlas Stage Acoustic
Kemper Rack
Benutzeravatar
Hans Muff
Moderator
Moderator
Beiträge: 2343
Registriert: 16.05.2007, 17:21
Wohnort: Trier

Re: Habe Bock auf 7 Saiten

Beitrag von Hans Muff »

Mike hat geschrieben:Wie sind Eure Erfahrungen mit 7-saitigen. Wie vielseitig sind sie, wieviel Spielspaß bieten sie? Oder ist es nur so ein "muss ich mal gehabt haben" und das war es? Lasst mich mal hören, was Ihr denkt, bin gespannt :-)
Also ich hab mir damals die Petrucci als 7-String Version gekauft, ohne groß vorher Erfahrung mit ner 7er zu haben.
Großartiger Kauf! Nach kurzer, nicht besonders aufwendiger Eingewöhung spielt sich so ein Teil wie ganz normal. Im Gegenteil. Nach ner Zeit war mir das Griffbrett meiner PRS schon fast zu "dünn".
Ich habe das Teil eigentlich immer nur für Metalzwecke eingesetzt, aber Zuhause auch durchaus gediegenere Stile gejammt. Die tiefe Saite bedeutet nicht, dass so ein Instrument nur für die härtere Gangart gemacht ist. Gerade im Jazz Bereich habe ich sowas schon einige Male gesehen.

Also ich werde meine definitiv behalten, auch wenn ich Bandmäßig im Moment wenig eingespannt bin. Aber es ist halt einfach gut zu wissen, dass man immer bis zum h runterkommt, wenn man denn möchte. Von daher ist die Frage der Flexibilität auch scon beantwortet.

Letztendlich entscheidet hier, wie fast immer der persönliche Geschmack. Wenn man gut mit ner 7er zurechtkommt, dann will man immer eine haben. Liegts einem nicht so sehr, dann findet man auf einer "normalen" mit Sicherheit Alternativen den Song zu arrangieren.
Bild
johnistheman

Beitrag von johnistheman »

Ich hab mir für gerade mal 300 € eine Ibanez RG 7620 geschossen. Heute hol ich sie ab. Bin sehr gespannt, sie wird mein Einstieg in die 7-Saiterwelt.
Benutzeravatar
Hans Muff
Moderator
Moderator
Beiträge: 2343
Registriert: 16.05.2007, 17:21
Wohnort: Trier

Beitrag von Hans Muff »

Na dann viel Spass mit dem Teil. Berichte auf jeden Fall bitte deine Einfrücke und wie sie sich spielen lässt. Gerade bei 7er Einsteigern finde ich das immer interessant!
Bild
Benutzeravatar
Silhouette
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 715
Registriert: 17.05.2007, 08:27
Wohnort: Weiler
Kontaktdaten:

Beitrag von Silhouette »

Wie JP mal in einem uralten Gitarre und Bass Interview über seine ersten 7 Saiter Erfahrungen gesagt hat.
"Plötzlich klingt alles böse und fett....cool!"

viel Spaß :wink:
johnistheman

Beitrag von johnistheman »

Hab Sie gestern abgeholt. Leider fehlte die hohe E-Saite, so dass ein richtiges anspielen nicht möglich war. Aber was hat Ibanez Ende der 90er für eine abartig gute Qualität gehabt. Das Lo-Pro Tremolo hat nicht eine einzige winzige Korrosionsstelle, ist immer noch 100% stimmstabil. Die Gurtpins, jegliche Schrauben, die Grovermechaniken, immer noch alles in einem super Zustand. Der Hals hat nicht die geringste Verfärbung. Und der Verkäufer war jetzt nicht besonders feinfühlig. Am Holz sieht man der Gitarre den intensiven Gebrauch und die damit einhergehende häufige Benutzung auf jeden Fall an. Aber das war auch nicht anders zu erwarten. Am Wochenende werd ich komplett neue Saiten aufziehen und die gute mal intensiv testen. Doch ich glaub schon jetzt, dass ich da für 300€ eine unglaublich gute Gitarre bekommen habe! Stay tuned! 8)
Antworten