Hab ne Tele gekauft

Hier geht es um alles was mit E-, A-Gitarren und Bassgitarren zu tun hat

Moderatoren: Hans Muff, Johnnie, Axel

Antworten
Benutzeravatar
Mike
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1036
Registriert: 18.05.2007, 13:06
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Hab ne Tele gekauft

Beitrag von Mike »

Nachdem ich meine Japan Tele vor 10 Jahren verkauft habe und es irrsinnig bereut habe, habe ich nun, nachdem bei mir so eine Art Country Fieber ausgebrochen ist, endlich zugeschlagen.

Habe mir eine gebrauchte Squier Classic Vibe 50s Tele geholt. Holy Smoke, die Gitarre ist vom Touch und Handling wirklich unglaublich. Bei weitem über dem, was man für 200€ (Neupreis 320€) erwartet. Für mich ist sie von Tag 1 an schon zur Lieblingsklampfe geworden.

Das Kiefernholz des Bodies klingt erstaunlich luftig, der Hals ist honigfarbend und vom Feel her extrem gut. Die Gitarre ist absolut stimmstabil und die vintage Fernost Pickups klingen einfach Hammer.

Hätte ich nicht erwartet um ehrlich zu sein.
Testvideo auf youtube soll folgen - versprochen.

...und jetzt habe ich doch wieder eine Klampfe gekauft...das ist doch zum Mäuse melken!!!
Benutzeravatar
Hans Muff
Moderator
Moderator
Beiträge: 2345
Registriert: 16.05.2007, 17:21
Wohnort: Trier

Beitrag von Hans Muff »

Ist doch schön!

Mir gehts ähnlich. Den Fuhrpark auf 2 Gitten runtergeschraubt und jetzt stehen hier aber wieder 5 Stück rum. Es lässt einen nicht los.

Freut mich, dass Du Dich für das Instrument so begeistern kannst! Viel Spass damit.
Bild
Benutzeravatar
Schröder
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 432
Registriert: 16.11.2007, 19:18
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Schröder »

Hi Mike,

ich habe auch schon seit einigen Jahren eine Highway No.1 Tele, die ja bekanntlich die günstigsten US-Teles sind. Ein Kumpel von mir hat sich für eine Japan-Tele enzschieden und ich hätte am liebsten meine Tele zertrümmert, weil die Highway Tele dagegen so dünn und muffig tönte.
Nun habe ich mich des Themas nochmal angenommen und habe mir neue PUs gegönnt. Einen Fender Nocaster Neck-PU und einen Seymour Duncan Broadcaster Bridge PU. DAS ist es! Jetzt klingt die Gitte wie eine Tele klingen soll! Ist schon unglaublich, was ein PU-Wechsel so ausmacht!
Face each day with both eyes open wide!
Bild
Benutzeravatar
Silhouette
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 715
Registriert: 17.05.2007, 08:27
Wohnort: Weiler
Kontaktdaten:

Beitrag von Silhouette »

Hey Mike,

hast du das Modell:

http://www.thomann.de/de/fender_sq_clas ... 50s_bb.htm

oder dieses hier:

http://www.thomann.de/de/fender_squier_ ... le_50s.htm

Auch wenn eigentlich nur die Farben unterschiedlich sind habe ich gehört dass bei der deckend lackierten öfters mal modelle muffig klangen.

Mich packt eine Tele jetzt immer mehr, vor allem wegen diesem Video:

http://www.youtube.com/watch?v=oRil3JBW35c



Deswegen werde ich mir wahrsch. auch eine Classic Vibe holen!
Benutzeravatar
Mike
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1036
Registriert: 18.05.2007, 13:06
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Mike »

Ich habe die weiße. Muffig klingt da nichts, zum Glück.
Aber Vorsicht bei den Bünden, hier können leichte Kanten überstehen und dann muss ein Guitartech da einmal ran. Ansonsten würde ich da zugreifen, ist eine wirklich gute Tele.

Das Robben Ford Video ist klasse, dieser Tekesound ist aber wärmer als das was die Squier bietet. Für etwas mehr Geld kommst du zu den Mexiko Teles, z.B. eine gebrauchte Classic 60s, dann bist du richtig gut unterwegs.
Antworten