Neue PUs - nur welche???

Hier geht es um alles was mit E-, A-Gitarren und Bassgitarren zu tun hat

Moderatoren: Hans Muff, Johnnie, Axel

Antworten
larryboogie
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 553
Registriert: 03.06.2007, 20:28
Wohnort: Grefrath
Kontaktdaten:

Neue PUs - nur welche???

Beitrag von larryboogie »

Genau das ist mein Problem- aber vielleich könnt ihr mir da helfen.
Ich spiele einen eine Customanvertigung mit folgenden features:
Body: Mahagony mit Mapledecke
Maplehals
feste Brücke
geschraubter Hals

Die verbauten PUs gefallen mir irgendwie nicht mehr. Der Erbauer sagt, sie geht auf Grund der Hölzer klanglich natürlich hae an PRS und Gibson...
aktuell ist am Steg ein SD Pearly Gates -gefällt mir aber nicht so 100%ig weil sehr grell bzw. die hohe E-Saite extremst scheppert- aber das scheint sich eventuell zu geben, da mein Techniker sagt, der PU sei zu nah an den Saiten...da warte ich mal ab...

aber das andere Problem ist der Hals- PU: Der klingt mir effektiv zu dumpf, mumfig...ist auch von SD...aber wissen nicht mehr welcher...
Musikalisch mag ich es am Steg gerne fett, am Hals gerne glockig...wäre insgesamt wohl die perfekte Alternative zu meiner musicmanLuke die ja eher stratig ist. Musiklaisch brauche ich es aktuell für Rock, irgendwo zwischen Silbermond und Alterbridge....(ich weiß, weites Feld ;))

Nun zu meinen/ euren Vorschlägen:
Meine:
- SD Alnico 2 pro
- Gibson: 496r, 57classic
oder Dimarzio Air Norton/ steve special Kombi

Was meint ihr? Tipps wären toll...Mike z.B.?!?!
lG
Christopher
Gear:
CM Red Beauty (Custom)
PRS SE Tremonti CUSTOMized
Customized Ibanez 7- String
Breedlove Atlas Stage Acoustic
Kemper Rack
Benutzeravatar
Mike
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1036
Registriert: 18.05.2007, 13:06
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Neue PUs - nur welche???

Beitrag von Mike »

Klar habe ich einen Tipp! Schaue dir mein letztes Video an, meine neuen Häussels erfüllen genau das was du suchst. Bridge warm, kein Stück grell und der Neck luftig und überhaupt nich muffig!

https://www.youtube.com/watch?v=dV7tnaQ ... e=youtu.be
larryboogie
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 553
Registriert: 03.06.2007, 20:28
Wohnort: Grefrath
Kontaktdaten:

Re: Neue PUs - nur welche???

Beitrag von larryboogie »

Der klingt sehr gut...aber leider nicht sehr günstig für nen Blindkauf...und. klanglich halt eher blusig...kann der auch fette Chords an der Bridge?
Gear:
CM Red Beauty (Custom)
PRS SE Tremonti CUSTOMized
Customized Ibanez 7- String
Breedlove Atlas Stage Acoustic
Kemper Rack
Benutzeravatar
Mike
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1036
Registriert: 18.05.2007, 13:06
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Neue PUs - nur welche???

Beitrag von Mike »

larryboogie hat geschrieben:Der klingt sehr gut...aber leider nicht sehr günstig für nen Blindkauf...und. klanglich halt eher blusig...kann der auch fette Chords an der Bridge?
Der kann auch anders. Wenn du hier Silbermond nennst....das macht der Bridge PU auf'm halben Ar***, also kein Thema.
Ist ja immer eine Sache, was man rauskitzeln möchte, logischerweise erwartest du bei mir keine Metalsounds, sondern einen bluesigen Ton ;-)

Wenn ich ihn sehr fett fahre, dann ist er unwahrscheinlich differenziert. Du hast aber auch die Möglichkeit Harry Häussel anzurufen und ihm exakt zu sagen, wo du soundlich hinmöchtest, der Mann ist ein Meister seines Fachs und darin die Kundenwünsche umzusetzen. Mir ging es speziell um den Klang des P90 im HB Format und da hat er den Nagel auf den kopf getroffen, beim 59 Bridge PU habe ich "blind" zugeschlagen. Also, vorher anrufen, klar haben die Teile ihren Preis, aber du bekommst hier auch eine maßgeschneiderte Lösung die Meilen besser klingt, als der "Schrott" von der Stange.
larryboogie
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 553
Registriert: 03.06.2007, 20:28
Wohnort: Grefrath
Kontaktdaten:

Re: Neue PUs - nur welche???

Beitrag von larryboogie »

Klingt natürlich sehr interessant.
Metal brauche ich derzeit nicht, brauche am Steg halt schon was schub - aber wohl kein High-Output...p90 am Hals klingt sehr interessant, hätte es da nämlich gerne warm und glockig...das kanner doch genau, oder?
Gear:
CM Red Beauty (Custom)
PRS SE Tremonti CUSTOMized
Customized Ibanez 7- String
Breedlove Atlas Stage Acoustic
Kemper Rack
larryboogie
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 553
Registriert: 03.06.2007, 20:28
Wohnort: Grefrath
Kontaktdaten:

Re: Neue PUs - nur welche???

Beitrag von larryboogie »

Der P90 soll auch sehr gut mit nem high-output harmonieren, z.B. dem seymourDuncan Invader...vielleicht rufe ich den Häussel mal an..
Gear:
CM Red Beauty (Custom)
PRS SE Tremonti CUSTOMized
Customized Ibanez 7- String
Breedlove Atlas Stage Acoustic
Kemper Rack
Benutzeravatar
Mike
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1036
Registriert: 18.05.2007, 13:06
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Neue PUs - nur welche???

Beitrag von Mike »

larryboogie hat geschrieben:Klingt natürlich sehr interessant.
Metal brauche ich derzeit nicht, brauche am Steg halt schon was schub - aber wohl kein High-Output...p90 am Hals klingt sehr interessant, hätte es da nämlich gerne warm und glockig...das kanner doch genau, oder?
Warm und glockig, holzig und etwas dicker als eine Strat, aber keineswegs dieses unbrauchbare Gemulme, das man sonst so gewähnt ist. Ich bin nach wie vor begeistert von diesem P90. Hohe Zerrgrade verträgt er sehr gut, dann wird der Ton auch einen Hauch cremiger.
Antworten