Paula oder Strat?

Hier geht es um alles was mit E-, A-Gitarren und Bassgitarren zu tun hat

Moderatoren: Hans Muff, Johnnie, Axel

Paula oder Strat

Paula
2
9%
Strat
14
64%
Beides gut
5
23%
Beides schlecht
1
5%
Egal
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 22

Benutzeravatar
Johnnie
Moderator
Moderator
Beiträge: 1204
Registriert: 08.09.2007, 16:04
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Johnnie »

Okay, immer noch gerade einmal eine Stimme für die Paula, das ist ziemlich eindeutig!
Bild
Coolschrank
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 476
Registriert: 16.05.2007, 17:36
Kontaktdaten:

Beitrag von Coolschrank »

Axel hat geschrieben:
Coolschrank hat geschrieben:Es kommt halt drauf an was man haben will.
Ach?? :roll: :lol: :lol: :lol: Das war mal wieder ein typischer "Coolschrank" Spruch, Junge Du solltest Politiker werden :lol:
Danke Danke :lol: :lol:

Ne, das mein ich aber ernst. Schwer zu erklären .... find halt beide Sounds gleich-genial. Könnte mich nie für einen Typ entscheiden, daher kommts bei mir drauf an was ich jetzt für Musik mach.
Benutzeravatar
Silhouette
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 715
Registriert: 17.05.2007, 08:27
Wohnort: Weiler
Kontaktdaten:

Beitrag von Silhouette »

So hab heute meine Strat mit neuen Tonabnehmern bestückt und neu bundiert ist sie auch noch. Hab jetzt zwei Suhr Singles drin und einen Suhr SSV Humbucker. Die Tonabnehmer sind schon eine Klasse für sich die lassen diese alte Klampfe mal weider richtig aufleben. Mit einem kleinen Toggle Switch kann ich den Steg Humbucker auch noch splitten,so wird die Gitarre zu der ultimativen Allround Waffe!
Werd sobald wie möglich Bilder reinstellen.
Benutzeravatar
Mike
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1036
Registriert: 18.05.2007, 13:06
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Mike »

Es ist bei mir absolut Phasenweise und das ist auch ziemlich gut so, da ich von beiden, Strat als auch Paula exzellente Vertreter mein Eigen nenne und gerade der Wechsel enorm viel Spaß bringt. Ich war viele Jahre ein absoluter Strat Spieler, seit ich meine Gibson Gold Top habe würde ich aber fast behaupten, dass sich beide Instrumente nicht viel nehmen, sie klingen nur anders. Mittlerweile finde ich, dass die Paula sich alleine vom Material her schon besser anfühlt als die Strat. Vor allem ist die Paula soundmäßig viel flexibler ist, als ihr allgemein nachgesagt wird. Meiner Meinung nach gehört in jeden gut sortierten Musikerhaushalt eine Strat und eine Paula.
Benutzeravatar
Silhouette
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 715
Registriert: 17.05.2007, 08:27
Wohnort: Weiler
Kontaktdaten:

Beitrag von Silhouette »

Also, um den Thread mal wieder anzufeuern. Wollt schon immer eine Paula haben.... meine Strat spiele ich schon seit ewigkeiten und auch bei mir sind alle meine verflossenen Gitarren Strat-Style Klampfen gewesen.

Nun, ich habe von einem Kumpel eine Epiphone Les Paul Gold Top mit p90´s für 150 euro(!!!)geboten bekommen. Ich steh absolut auf Gold Tops, aber hat jemand erfahrung mit dem Teil, kam bisher noch nicht dazu, sie auszuprobieren!
Benutzeravatar
Mike
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1036
Registriert: 18.05.2007, 13:06
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Mike »

Silhouette hat geschrieben:Nun, ich habe von einem Kumpel eine Epiphone Les Paul Gold Top mit p90´s für 150 euro(!!!)geboten bekommen. Ich steh absolut auf Gold Tops, aber hat jemand erfahrung mit dem Teil, kam bisher noch nicht dazu, sie auszuprobieren!
Mal unter uns zwei Gitarrenbrüdern - die Goldtop lässt dich nicht mehr los! Kein witz, die Farbe ist so unaufdringlich cool und der Look so "geil", dass du sie nur noch zocken willst. Ich würde dir folgenden Mod dringed empfehlen:
Epiphone P90er raus - dafür Häussel P90er rein

Ich weiß nicht wie es mit den Pots/Widerständen bei P90er ist, aber denke auch hier kannst du noch was machen.

Unterm Strich, absolut grünes Licht für die Epi Goldtop!
Antworten