Sterling Ball Modelle verfügbar

Hier geht es um alles was mit E-, A-Gitarren und Bassgitarren zu tun hat

Moderatoren: Hans Muff, Johnnie, Axel

Benutzeravatar
Shredz
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 135
Registriert: 18.08.2008, 11:38
Wohnort: Winhöring/ München
Kontaktdaten:

Sterling Ball Modelle verfügbar

Beitrag von Shredz »

Hallo zusammen,
habe gerade gelesen, dass die ersten Nachfolgermodelle der OLP Gitarren und Bässe verfügbar sein soll. Im Programm ist auch das Petrucci Modell, leider im Vergleich zur OLP nichts Besonderes oder großartig Neues.
Hier der Link:
http://sterlingbymusicman.com/
Charvel So-Cal Style 1 HH Pegan Gold, Fender Strat USA Custom, Charvel So-Cal Style 1 HH White, Warmoth Custom Strat, Marshall JMP-1, Marshall 9100 el34 50/50, Art SGX T2, Rocktron ProQ, Boss FC-50, Korg DTR-1000, Marshall 425 Modern Vintage 4x12",
Benutzeravatar
Axel
Administrator
Administrator
Beiträge: 7355
Registriert: 10.05.2007, 19:39
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel »

Wow, diesmal sogar mit Locking Tuners 8)

Bild

Und sonst sieht die Gitarre ja auch nicht wirlich schlecht aus:

Bild


Hier mal noch ein paar Einzelheiten im Überblick:

Basswood Body w/ Custom Forearm Contour.
Maple Neck w/ Rosewood Fingerboard
Custom Sterling Petrucci Neck carve
Locking Tuners
24 Medium Jumbo Frets
Sterling Modern Tremelo Bridge Recessed
25.5" Scale
5 Bolt Music Man® Designed Neck Joint
2x Sterling Modern Humbuckers (body mounted)
3 Way Selector Switch
42mm Nut Width (1.65")
Spoke Wheel Truss Rod Adjustment
Heavy Duty Gig Bag Included
Glossy Pearl Red Burst Finish
Bild
Benutzeravatar
Shredz
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 135
Registriert: 18.08.2008, 11:38
Wohnort: Winhöring/ München
Kontaktdaten:

Beitrag von Shredz »

Also optisch auf jeden Fall in Ordnung, aber ich glaube, wer die OLP hat, wird dieses Modell nicht brauchen. Das Tremolo sieht imho noch schlechter aus als das von der OLP. Cool wäre es, wenn mal ein Nachbau mit Piezo und JP Inlays kommen würde :D
Charvel So-Cal Style 1 HH Pegan Gold, Fender Strat USA Custom, Charvel So-Cal Style 1 HH White, Warmoth Custom Strat, Marshall JMP-1, Marshall 9100 el34 50/50, Art SGX T2, Rocktron ProQ, Boss FC-50, Korg DTR-1000, Marshall 425 Modern Vintage 4x12",
Nico
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1811
Registriert: 16.05.2007, 20:59
Wohnort: Aschaffenburg

Beitrag von Nico »

Shredz hat geschrieben:Cool wäre es, wenn mal ein Nachbau mit Piezo und JP Inlays kommen würde :D
Naja auf die Inlays könnte ich auch komplett verzichten, würde mir dafür aber ein hochwertigeres Tremolo wünschen ;)
Und bei einem Piezo müsste auch mit Abstrichen zu rechnen sein und diese Abstriche summieren sich dann natürlich irgendwann...

Wobei man die Gitarren jetzt auch nicht so schlecht reden sollte; für den Preis sind sie wirklich gut! 8)
Das kann ich aber auch nur von der OLP sagen - die von MM habe ich noch nicht gespielt ;)
Bild
Benutzeravatar
Shredz
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 135
Registriert: 18.08.2008, 11:38
Wohnort: Winhöring/ München
Kontaktdaten:

Beitrag von Shredz »

Nico hat geschrieben: Naja auf die Inlays könnte ich auch komplett verzichten, würde mir dafür aber ein hochwertigeres Tremolo wünschen ;)
Und bei einem Piezo müsste auch mit Abstrichen zu rechnen sein und diese Abstriche summieren sich dann natürlich irgendwann...

Wobei man die Gitarren jetzt auch nicht so schlecht reden sollte; für den Preis sind sie wirklich gut! 8)
Das kann ich aber auch nur von der OLP sagen - die von MM habe ich noch nicht gespielt ;)
Ja im Endeffekt hast du schon recht. Ich hab selbst die OLP Petrucci und war am Anfang absolut begeistert vom Preis-Leistungs Verhältnis.
Mittlerweile hat sich meine Meinung aber geändert. Das Tremolo ist einfach nur schlecht (war am Anfang komischerweise nicht so, keine Ahnung woher das kommt) und der Sound haut mich jetzt auch nicht mehr vom Hocker.
Schade weil der Hals echt geil ist.
Charvel So-Cal Style 1 HH Pegan Gold, Fender Strat USA Custom, Charvel So-Cal Style 1 HH White, Warmoth Custom Strat, Marshall JMP-1, Marshall 9100 el34 50/50, Art SGX T2, Rocktron ProQ, Boss FC-50, Korg DTR-1000, Marshall 425 Modern Vintage 4x12",
Nico
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1811
Registriert: 16.05.2007, 20:59
Wohnort: Aschaffenburg

Beitrag von Nico »

Shredz hat geschrieben:Ich hab selbst die OLP Petrucci und war am Anfang absolut begeistert vom Preis-Leistungs Verhältnis.
Mittlerweile hat sich meine Meinung aber geändert. Das Tremolo ist einfach nur schlecht (war am Anfang komischerweise nicht so, keine Ahnung woher das kommt)
Das kann ich auch bestätigen. Ich habe auch das Gefühl, dass das Tremolo nach der Zeit doch sehr an Qualität verliert.. wirklich Schade!
Aber total schlecht ist es jetzt trotzdem noch nicht - jedoch nervig. Für das Geld hat es sich auf jeden Fall gelohnt und als gute Zweitgitarre etc.
werde ich sie denke ich auch sicher behalten ;)
Bild
LoyK
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 337
Registriert: 16.05.2007, 17:33
Wohnort: Merzig
Kontaktdaten:

Beitrag von LoyK »

Schade, dass es die Silo nur in diesem schwarz gibt. In ner schöneren Farbe hätte ich mir die evtl. mal angeguckt.
Atrox
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1670
Registriert: 16.05.2007, 17:27
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Beitrag von Atrox »

Shredz hat geschrieben:Also optisch auf jeden Fall in Ordnung, aber ich glaube, wer die OLP hat, wird dieses Modell nicht brauchen. Das Tremolo sieht imho noch schlechter aus als das von der OLP. Cool wäre es, wenn mal ein Nachbau mit Piezo und JP Inlays kommen würde :D
das trem soll diesmal sogar wirklich halten. Sterling selbst ist ganz außer sich wegen den neuen instrumenten und Mr. Park selbst (der chef der herstellerfirma) meint auch, dass sie erstmal keine großen experimente machen damit die qualität nicht leidet.

ich bin sehr gespannt auf die modelle, ein paar ausm ernie-ball forum hatten schon welche in der hand und waren doch überrascht wegen der qualität.
Atrox
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1670
Registriert: 16.05.2007, 17:27
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Beitrag von Atrox »

Mr. Park hat paar bilder von der endkontrolle hochgeladen. mir gefallen die modelle.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
Hans Muff
Moderator
Moderator
Beiträge: 2343
Registriert: 16.05.2007, 17:21
Wohnort: Trier

Beitrag von Hans Muff »

Also rein optisch find ich das schon mal sehr gelungen! Macht einen sehr edelen Eindruck.
Bild
Nico
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1811
Registriert: 16.05.2007, 20:59
Wohnort: Aschaffenburg

Beitrag von Nico »

Coole Pics! 8)
Ich bin gleich zwei mal erleichtert...
1. dachte ich zuerst JP hätte seine neue Gitarrenauswahl für die Tour fotografiert :shock: :P :lol:
2. bin ich doch wirklich positiv überrascht von den Modellen! Machen doch einen recht edlen Eindruck und die Lackierung kommt auch besser als erwartet 8)

Nur ein 7saiter Modell könnten sie doch auch mal entwerfen ;)
Gerade wenn das neue DT-Album so düster klingen soll wäre das für die Fans doch nicht schlecht ;)
Bild
Atrox
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1670
Registriert: 16.05.2007, 17:27
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Beitrag von Atrox »

jo im ebmm forum werden schon rufe nach luke und JP7 laut, aber park belässt die serie für dieses jahr so wie sie ist um sicher zu gehen.
LoyK
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 337
Registriert: 16.05.2007, 17:33
Wohnort: Merzig
Kontaktdaten:

Beitrag von LoyK »

Die Bilder sehen echt sehr gut aus, vorallem die JP und die Axis mit Ahorngriffbrett, sehr leckerer quilted top.
Atrox
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1670
Registriert: 16.05.2007, 17:27
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Beitrag von Atrox »

patpark schwärmt auch sehr von den locking tuners. sind quasi-schaller nachbauten vom größten hardware produzenten in asien. gut, einerseits muss er gutes über seine produkte sagen als firrmenchef, andererseits kann er auch keinen mist erzählen, das würde in einem so stark frequentierten forum, wie es das ebmm-forum ist, sehr schnell auffliegen und dann ist der ruf hinüber.

btw hat sich die auslieferung in den USA um 30-50 tage verzögert wegen der strengen endkontrolle. also wenn das kein gutes zeichen ist :)
Benutzeravatar
Axel
Administrator
Administrator
Beiträge: 7355
Registriert: 10.05.2007, 19:39
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel »

Ich bin mal gespannt was die "Dinger" kosten werden.
Bild
Antworten