johnpetrucci.de

the german community
Aktuelle Zeit: 26.02.2017, 20:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kemper Profiling Amp
BeitragVerfasst: 16.11.2015, 13:28 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.05.2007, 17:21
Beiträge: 2180
Wohnort: Trier
Ich habe das große Paket. In der Tat ist es etwas schwierig hier direkt den perfekten Sound rauszufinden. Bei ca. 300 Profiles gehe ich wie folgt vor. Erst mal etwas in Logic aufnehmen und quasi reampen. So kann ich mich aufs hören konzentrieren während ich die Sounds einzeln durchgehe. Dabei notiere ich mir alle Profiles, die mich irgendwie ansprechen. Aus dieser Auswahl nehme ich dann später die Top 5. von den Top 5 nehme ich dann die Boxen, speichere diese ab und gehe nochmals mit gelockter Box alle Profiles durch. Ich habe festgestellt, dass die Box einen wirklich sehr hohen Einfluss auf den Sound hat. Daher lohnt sich diese Arbeit. So manches Profile, welches es vorher nicht in die Auswahl geschafft hat klingt dann mit ner anderen Box umwerfend. Ist zwar aufwändig, lohnt sich aber. Dann noch etwas Feintuning mit EQ und Amp-Parametern und fertig.
Ich mache meine Sounds auch fast nur über KH oder Studiomonitore. Über die PA muss dann der Mischer ran, so wie er es auch bei einem normalen Amp müsste. Nur bekommt er hier ein wesentlich besseres Signal. Meist reicht schon ein LowCut und ggf. Ein klein wenig Anpassung in den Mitten, je nach Location.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kemper Profiling Amp
BeitragVerfasst: 19.11.2015, 21:08 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 03.06.2007, 20:28
Beiträge: 530
Wohnort: Grefrath
Hui, das ist in der Tat viel Aufwand...aber am Ende lohnt es sich. Ich fahre gerade voll auf Friedman- Profiles und bognerXTC- Profiles ab...gekaufte.Aber generell siebe ich noch...zumahl es echt schwer ist, da DEN sound rauszufiltern!

_________________
Gear:
CM Red Beauty (Custom)
PRS SE Tremonti CUSTOMized
Customized Ibanez 7- String
Breedlove Atlas Stage Acoustic
Kemper Rack


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kemper Profiling Amp
BeitragVerfasst: 16.12.2015, 13:59 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 08:27
Beiträge: 718
Wohnort: Weiler
]Zum Thema Kemper Live Erfahrung,

ich habe vor kurzem den Kemper auf dem Bandwettbewerb Rockbuster gespielt. Dort wurden auch Live Mitschnitte gemacht:

https://www.youtube.com/watch?v=vvrZKiqDAoc

Ich persönlich bin Anfangs skeptisch an den Kemper rangegangen weil ich einfach Equipment mäßig schon immer Purist war. Aber die Kombi aus umwerfender Sound Qualität, die Möglichkeit zum leisen Bühnensound und die tragbarkeit (Kemper im Rack ist wesentlich angenehmer als schwere Combo oder Head/Box Kombi und bietet mehr Sounds) hat mich bisher überzeugt.

Wie schaltet ihr euren Kemper denn um?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kemper Profiling Amp
BeitragVerfasst: 17.12.2015, 12:39 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 03.06.2007, 20:28
Beiträge: 530
Wohnort: Grefrath
Klingt sehr gut- schönes Video ;-)
Ich schalte meinen Kemper mit der Behringer FCB1010 mit dem Kemper UNO. Klappt hervorragend. Ist halt optisch nicht so sch - und noch besser wäre es, wenn man damit jeden der 8 Stompboxes direkt anwählen könnte, aber man richtet sich auch so ein. Der Remote war mir - vor allem ohne Pedale- zu teuer!

_________________
Gear:
CM Red Beauty (Custom)
PRS SE Tremonti CUSTOMized
Customized Ibanez 7- String
Breedlove Atlas Stage Acoustic
Kemper Rack


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kemper Profiling Amp
BeitragVerfasst: 17.12.2015, 19:08 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.05.2007, 17:21
Beiträge: 2180
Wohnort: Trier
Ich nutze seit Jahren mein Voodoo Lab Ground Control Pro. Frei konfigurierbar, erweiterbar und vor allem: bereits vorhanden!
Zudem habe ich ein umgebautes CryBaby als Controller für das Kemper Wah, ähnlich den Mission Pedalen. Also wie ein normales Wah. Vorne drauftreten aktiviert den Slot, das Pedal regelt das Wah. Wieder vorne drauf deaktiviert den Slot.
Dann habe ich am GCP noch zwei Taster für Tap und Tuner. Bleiben noch 10 frei konfigurierbare Taster des GCP die ich für die Soundauswahl nutze.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kemper Profiling Amp
BeitragVerfasst: 18.12.2015, 01:46 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 08:27
Beiträge: 718
Wohnort: Weiler
Wo bekommt man denn das Behring Board mit dem Kemper Chip?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kemper Profiling Amp
BeitragVerfasst: 18.12.2015, 07:00 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 03.06.2007, 20:28
Beiträge: 530
Wohnort: Grefrath
überall gebraucht im netz, den kemper unoprom musst dann- falls er nocht nicht drin ist- bestellen und einbauen.
Gebraucht mit Chip hier:
http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze ... 17-74-3900
Nur den Chip:
schau mal hier: http://www.uno4kemper.com/uno4kemper_firmware.php
Funktioniert super.
Habe bei mir auf den unteren 5 Schaltern die 5 plätze einer Perfomance programmiert.
Darüber: Boost an/aus
MOD an/aus
Delay an aus
Reverb an/aus
Tap- Tempo
Pedale: Volume und Wah

_________________
Gear:
CM Red Beauty (Custom)
PRS SE Tremonti CUSTOMized
Customized Ibanez 7- String
Breedlove Atlas Stage Acoustic
Kemper Rack


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kemper Profiling Amp
BeitragVerfasst: 08.01.2016, 15:56 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 03.06.2007, 20:28
Beiträge: 530
Wohnort: Grefrath
Boh ich muss euch einfach sagen, die Profiles von "Guidorist" sind der Hammer, das Beste, was ich bisher für den Kemper gehör habe...vor allem der BognarXTC und der Soldano...checkt die mal!

_________________
Gear:
CM Red Beauty (Custom)
PRS SE Tremonti CUSTOMized
Customized Ibanez 7- String
Breedlove Atlas Stage Acoustic
Kemper Rack


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kemper Profiling Amp
BeitragVerfasst: 08.01.2016, 16:04 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.05.2007, 17:21
Beiträge: 2180
Wohnort: Trier
Genau die beiden haben es mir auch angetan. Echt super Profiles.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kemper Profiling Amp
BeitragVerfasst: 08.01.2016, 17:29 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 03.06.2007, 20:28
Beiträge: 530
Wohnort: Grefrath
Hans Muff hat geschrieben:
Genau die beiden haben es mir auch angetan. Echt super Profiles.


Das neue von ihm (Orange) kann auch einiges...habe ich aber bisher nur über kopfhörer gespielt...aber die Profiles vom Guido sind so unfassbar dynamisch...mit dem Volumeregler meiner PRS geht das in sacen Soundvarianten echt die Sonne auf!
Hoffe, der Guido profiled mal nen Uberschall :yeah:

_________________
Gear:
CM Red Beauty (Custom)
PRS SE Tremonti CUSTOMized
Customized Ibanez 7- String
Breedlove Atlas Stage Acoustic
Kemper Rack


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kemper Profiling Amp
BeitragVerfasst: 07.12.2016, 21:54 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.05.2007, 17:21
Beiträge: 2180
Wohnort: Trier
Hallo Leute,

Es gibt Neuigkeiten in Sachen Kemper bei mir. Ich habe per Zufall ein so krasses Angebot gefunden, dass ich ohne lange nachzudenken zugeschlagen habe. Ein Kemper (also mein zweiter), die original Remote, ein Case, ein Mission Controller und noch ein paar Kabel. Alles mehr oder weniger ungespielt und teilweise erst zwei Monate alt. Den Preis nenne ich nicht. Nur soviel. Ich habe meinen "alten" Kemper nun an unseren Bassisten verkauft. Freundschaftspreis, ohne Extras. Und dennoch gehe ich mit einem leichten Plus aus der Sache raus :lol: .

Nunja. Dieses Plus habe ich für ein paar Einzelteile verwendet, siehe hier:

Bild

Und so sieht das Ganze nun fertig verkabelt aus:

Bild

Nur noch ein einziges Kabel muss verlegt werden. Fertig. Bin das ganze noch am programmieren. Ist aber nun kompakter und gleichzeitig flexibler als vorher. Von daher, alles richtig gemacht. :yeah:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kemper Profiling Amp
BeitragVerfasst: 08.12.2016, 06:53 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 03.06.2007, 20:28
Beiträge: 530
Wohnort: Grefrath
Na da haste aber vorzeitig Weihnachten gehabt;-) - freut mich für dich!!
Hätte auch gerne die Remote- ist mir aber einfach viel zu teuer- zumal ich aktuell nicht wirklich Live- spiele da wir eine neue Truppe aufbauen!
Aber Daumen hoch - so gefällts :yeah:

_________________
Gear:
CM Red Beauty (Custom)
PRS SE Tremonti CUSTOMized
Customized Ibanez 7- String
Breedlove Atlas Stage Acoustic
Kemper Rack


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kemper Profiling Amp
BeitragVerfasst: 08.12.2016, 07:39 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.05.2007, 17:21
Beiträge: 2180
Wohnort: Trier
War wie gesagt ein Zufall. Neu oder zu üblichen Straßenpreisen hätte ich mein GCP nie eingetauscht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de