Cubase 5 Essentials

Hier geht es um alles was mit Home- Studio oder Live Recording zu tun hat

Moderatoren: Johnnie, Hans Muff, Axel

Antworten
Benutzeravatar
Schröder
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 432
Registriert: 16.11.2007, 19:18
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Cubase 5 Essentials

Beitrag von Schröder » 19.06.2010, 12:55

Hallo Leute,

ich habe mir gestern für kurzentschlossene ein neues Notebook gekauft. Ebenfalls nagelneu und noch nirgendwo installiert, habe ich Cubase 5 Essentials. So weit so gut, allerdings will ich meinen neuen Rechner nicht am Internet anschliessen, dafür hab´ich ja noch mein altes Notebook.
So, nun fordert Steinberg für die Lizensierung des Dongle einen Internet-Anschluss. Könnte ich jetzt theoretisch die Lizenz über den alten Rechner bekommen und das Programm inklusive Dongle dann auf das neue Notebook installieren? Im entsprechenden Forum habe ich noch nichts darüber gefunden und bei einem direkt-Kontakt zu Steinberg verlangen die sofort eine Lizenznummer.

Vielleicht kennt einer von euch ja die Vorgehensweise.
Mein alter Rechner wäre übrigens mit der neuesten Cubase Version annähernd überfordert, ausserdem will ich nicht, daß der neue Rechner in irgendeiner Weise verseucht wird, er soll ein reiner "Arbeitsrechner" bleiben.
Sonst muss ich eventuell bis Montag warten und bei Steinberg anrufen...

Trotzdem Danke im Voraus
Schröder
Face each day with both eyes open wide!
Bild

JG
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 260
Registriert: 08.12.2008, 10:16
Wohnort: Schwelm

Beitrag von JG » 20.06.2010, 09:12

Hi,

genau dasselbe Problem hatte ich auch, nach langem "hin und her" habe ich dann schweren Herzens meinen neuen PC für ein paar Minuten online gebracht, wollte ihn mir auch nicht mit Antivirensoftware etc. schon direkt zu Anfang "überladen".

Ich habe nur die Cubase und fxpansion Seite besucht ohne jeglichen Schutz, ging aber alles gut!

Gruss
Joerg

Benutzeravatar
Schröder
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 432
Registriert: 16.11.2007, 19:18
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Schröder » 20.06.2010, 12:13

Ja, ich fürchte, ich werde da wohl drum herumkommen! Allein schon wegen der vielen Updates und der immer wieder neuen Firmware von beispielsweise Fractal Audio. Ich hoffe nur, daß ein moderner 64 Bit Rechner nicht so sehr ausgebremst wird, wie mein alter Rechner.
Ich werde das kleine Cubase 5 mit vielleicht 1-2 MIDI-Spuren, verbunden mit einem Drum-PlugIn und mit MAXIMAL 15 Audio-Spuren fahren. Bei den Empfehlungen von Steinberg sollte mein neuer Rechner das locker schaffen, oder?
Face each day with both eyes open wide!
Bild

JG
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 260
Registriert: 08.12.2008, 10:16
Wohnort: Schwelm

Beitrag von JG » 22.06.2010, 08:11

Genau,

ich nutze beispielsweise das BFD2 Plugin, da muss man sich die Updates schon auf den Rechner holen, leider.

Gruss
Joerg

Antworten