Der recording Thread

Hier geht es um alles was mit Home- Studio oder Live Recording zu tun hat

Moderatoren: Johnnie, Hans Muff, Axel

Frickler
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 274
Registriert: 16.05.2007, 21:12

Der recording Thread

Beitrag von Frickler » 07.11.2007, 19:03

Moin, moin,
tja ich hätte beim Contest auch gerne mitgemacht! Fragt sich nur wie???

Da ich z. Zt. keine Band mehr habe, und mich schon lange mal mit dem Thema befassen wollte, hoffe ich auf ein wenig Hilfe aus dem Forum.
Leider habe ich z. Zt. null Ahnung von Homerecording. Das wird sich aber bald ändern!
Also ich habe
- Klampfe
- Amp
- Pod
- PC
- und ne free download Version einer Recording Sofware
Reicht das um loszulegen?
Vielleicht könnt Ihr mir ja ein wenig helfen?!

Außerdem können sich die Leute, die schon etwas weiter fortgeschritten sind, in diesem Thread ihre Erfahrungen/Kenntnisse austauschen.

Also, wie fange ich jetzt an?
Wie bekomme ich die Klampfe in den Rechner?
Ich habe das so verstanden, dass ich meine Klampfe z. B. über den POD an die Soundkarte anschließe. Was brauche ich denn dafür für ein Kabel?
Für die Soundkarte sind das doch zwei Chinch Stecker? ???

Keine Ahnung, und davon viel!

Wer kann oder will helfen?

Gruß
Frickler

Benutzeravatar
Axel
Administrator
Administrator
Beiträge: 7212
Registriert: 10.05.2007, 19:39
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel » 07.11.2007, 19:28

Sehr interessantes Thema da ich zur Zeit auch an sowas überlege.

Zur Verfügung habe ich bereits:

-Rechner

-V-Amp II

-Klampfe/n

Ich suche nach einer kostengünstigen Lösung um z.B. am Contest teilnehmen zu können :wink:
Bild

marteau
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: 16.05.2007, 17:26
Wohnort: Bremen

Beitrag von marteau » 07.11.2007, 19:55

Hallö!

Das hier könnte für Euch vielleicht interessant sein:

http://www.nativeinstruments.de/index.p ... tarrig2_de

Ich habe mal mit der Version 2.0 rumgespielt - klingt eigentlich ganz gut.
Und mit 99EUR (Version ohne Board) auch recht günstig.

Gruß
Andreas

Benutzeravatar
Hans Muff
Moderator
Moderator
Beiträge: 2273
Registriert: 16.05.2007, 17:21
Wohnort: Trier

Beitrag von Hans Muff » 07.11.2007, 20:03

Ich glaube, wenn man nen Pod o.ä. hat, dann sollte sowas hier eigentlich reichen:

Adapter

Dann quasi ausm Pod direkt in die Soundkarte. Dabei die Pegel beachten und ggf. anpassen.
Ich mach es im Prinzip nicht anders. Einziger Unterschied ist, dass ich noch ein Mischpult dazwischen hängen habe. Gut, da sind halt Preamps drin. Aber ein Pod ist ja auch nix anderes als ein Preamp. Zu dem Preis würde ich es mal versuchen. :lol:
Wenn keine gute Anlage am PC hängt würde ich Kopfhörer empfehlen.
Bild

Frickler
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 274
Registriert: 16.05.2007, 21:12

Beitrag von Frickler » 07.11.2007, 20:04

Hallo,
also ich habe mir auf Empfehlung vom "Gewinner" mal die Sofware runtergeladen.
http://www.kreatives.org/kristal/
Sieht ja schon einmal ganz wichtig aus.
Aber wie geht das?
Ich glaube ich schau erst einmal in die POD Bedienungsanleitung......wo liegt die eigentlich????
Ich merk schon, das wird nicht einfach.
Gruß
Frickler

Ach ja, kann mir jemand den Backing Track zuschicken? Oder irgend ne andere *wave Datei?
Ich glaube die brauche ich für o. g. Software?!

Frickler
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 274
Registriert: 16.05.2007, 21:12

Beitrag von Frickler » 07.11.2007, 20:12

Hans Muff hat geschrieben:Ich glaube, wenn man nen Pod o.ä. hat, dann sollte sowas hier eigentlich reichen:

Adapter

Dann quasi ausm Pod direkt in die Soundkarte. Dabei die Pegel beachten und ggf. anpassen.
Ich mach es im Prinzip nicht anders. Einziger Unterschied ist, dass ich noch ein Mischpult dazwischen hängen habe. Gut, da sind halt Preamps drin. Aber ein Pod ist ja auch nix anderes als ein Preamp. Zu dem Preis würde ich es mal versuchen. :lol:
Wenn keine gute Anlage am PC hängt würde ich Kopfhörer empfehlen.
Hallo Hans,
hab eigentlich ne recht gute Anlage. Alt aber ok.
Die Anlage hängt an der Soundkarte.
Also mit dem Adapter (s. oben) in die Anlage (über Videokanal)
Kommt das Pod Anlage und PC?
Wahrscheinlich doch Anlage an POD Phones Ausgang ?
Gruß
Frickler

Atrox
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1671
Registriert: 16.05.2007, 17:27
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Beitrag von Atrox » 07.11.2007, 20:12

derzeit: microcube in pc -> audacity

bald: NI rig control -> MacBook -> NI guitar rig -> logic express 8

Benutzeravatar
Hans Muff
Moderator
Moderator
Beiträge: 2273
Registriert: 16.05.2007, 17:21
Wohnort: Trier

Beitrag von Hans Muff » 07.11.2007, 20:18

Frickler hat geschrieben:Hallo Hans,
hab eigentlich ne recht gute Anlage. Alt aber ok.
Die Anlage hängt an der Soundkarte.
Also mit dem Adapter (s. oben) in die Anlage (über Videokanal)
Kommt das Pod Anlage und PC?
Wahrscheinlich doch Anlage an POD Phones Ausgang ?
Gruß
Frickler
Sorry, hab kein Wort verstanden :lol: .

Also Pod - Klinkenkabel - Adapter - Soundkarten-Eingang fertig. Dann im PC den Mikro Kanal hochfahren und schon kommt dein Git Signal aus den Boxen, bzw. Du kannst es aufnehmen.
Bild

Frickler
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 274
Registriert: 16.05.2007, 21:12

Beitrag von Frickler » 07.11.2007, 20:27

Hans Muff hat geschrieben:
Frickler hat geschrieben:Hallo Hans,
hab eigentlich ne recht gute Anlage. Alt aber ok.
Die Anlage hängt an der Soundkarte.
Also mit dem Adapter (s. oben) in die Anlage (über Videokanal)
Kommt das Pod Anlage und PC?
Wahrscheinlich doch Anlage an POD Phones Ausgang ?
Gruß
Frickler
Sorry, hab kein Wort verstanden :lol: .

Also Pod - Klinkenkabel - Adapter - Soundkarten-Eingang fertig. Dann im PC den Mikro Kanal hochfahren und schon kommt dein Git Signal aus den Boxen, bzw. Du kannst es aufnehmen.
Ok, wie gesagt, ich habe z. Zt. noch keine Ahnung.
An meiner Soundkarte sind drei Anschlüsse. In grün, blau und rot.
Am grünen hängt meine Anlage. Die anderen haben doch sicher was mit dem Mikro Kanal zu tun?
Also gehe ich über einen der noch freien Steckplätze in den PC, der andere bleibt in der Anlage?
Gruß
Frickler

Purple Cicada

Beitrag von Purple Cicada » 07.11.2007, 20:29

richtig. rot ist mikro, blau ist aux in... kannst dir jetzt einen aussuchen. ich empfehle den aux in. mikro kannst du nehmen, wenn das signal sehr leise ist. da hast dann noch nen preamp, den du zuschalten kannst. unter soundeinstellungen musst du dann halt auch bei "aufnahme" in windows den entsprechenden kanal auswählen.

Benutzeravatar
Hans Muff
Moderator
Moderator
Beiträge: 2273
Registriert: 16.05.2007, 17:21
Wohnort: Trier

Beitrag von Hans Muff » 07.11.2007, 20:30

Ja genau. Einer wird das Mikro sein, der andere ein Line In. Der Line In wäre in deinem Fall der richtige Eingang! Einfach ausprobieren. Kaputt machen kannste nix. Ich würde vorher nur die Anlage sehr leise machen, da es stark knacksen wird beim umstecken.
Bild

Frickler
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 274
Registriert: 16.05.2007, 21:12

Beitrag von Frickler » 07.11.2007, 20:32

Hans Muff hat geschrieben:Ja genau. Einer wird das Mikro sein, der andere ein Line In. Der Line In wäre in deinem Fall der richtige Eingang! Einfach ausprobieren. Kaputt machen kannste nix. Ich würde vorher nur die Anlage sehr leise machen, da es stark knacksen wird beim umstecken.
Danke, also brauche ich jetzt ein Adapter Gitarrenkabel auf Micro?

Purple Cicada

Beitrag von Purple Cicada » 07.11.2007, 20:34

nö. der pod hat doch zwo klinkenausgänge einen für links, einen für rechts. brauchst also einen von 2x monoklinke auf einmal stereo miniklinke.

Benutzeravatar
Hans Muff
Moderator
Moderator
Beiträge: 2273
Registriert: 16.05.2007, 17:21
Wohnort: Trier

Beitrag von Hans Muff » 07.11.2007, 20:35

Du brauchst den Adapter, den ich verlinkt habe, da ich davon ausgehe, dass deine Soundkarte nur einen kleinen Klinkeneingang hat! Dann kannst du mit einem normalen Klinken/Gitarrenkabel aus dem Pod in deine Soundkarte gehen.
Wenn du zu nem Verkäufer gehst und dem sagst, du willst ein Gitarren-Mikroadapter, dann bekommst du ein Klinke-XLR Kabel. Das nützt Dir natürlich nichts :lol: .

EDIT: Schon wieder zu langsam.
Bild

Frickler
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 274
Registriert: 16.05.2007, 21:12

Beitrag von Frickler » 07.11.2007, 20:36

Hans Muff hat geschrieben:Du brauchst den Adapter, den ich verlinkt habe, da ich davon ausgehe, dass deine Soundkarte nur einen kleinen Klinkeneingang hat! Dann kannst du mit einem normalen Klinken/Gitarrenkabel aus dem Pod in deine Soundkarte gehen.
Wenn du zu nem Verkäufer gehst und dem sagst, du willst ein Gitarren-Mikroadapter, dann bekommst du ein Klinke-XLR Kabel. Das nützt Dir natürlich nichts :lol: .

EDIT: Schon wieder zu langsam.
Ok, dann werde ich morgen mal losziehen und mir so ein Teil kaufen.
Vielen Dank für Deine Hilfe.
Gruß
Frickler

Antworten