Gitarre - schon mal selbst gebaut?

Hier geht es um alles was mit E-, A-Gitarren und Bassgitarren zu tun hat

Moderatoren: Hans Muff, Johnnie, Axel

Antworten
Benutzeravatar
Hans Muff
Moderator
Moderator
Beiträge: 2365
Registriert: 16.05.2007, 17:21
Wohnort: Trier

Gitarre - schon mal selbst gebaut?

Beitrag von Hans Muff »

Hi,

ich bin seit längerem am überlegen, ob ich mich mal an einen Selbstbau ranwagen sollte. Mein Problem ist, dass ich handwerklich nicht unbedingt als Meister bekannt bin. Ich hab viele Kontakte hier in der Gegend mit Schreinern, einer davon sogar Gitarrenbauer. Die habe ich in letzter Zeit so lange belabert, dass ich meine Planung nun immer weiter forciert habe.

Mein Gedanke: um die Kosten so niedrig wie möglich zu halten werde ich mir nur Body und Hals roh anfertigen lassen. Also so weit bearbeitet, dass er noch fertig geschliffen, gebeizt und lackiert werden muss. Die Innereien sind eh mein Ding, das ist klar. Eventuell werde ich noch Hilfe beim Lackieren benötigen, mal sehen. Aber ich bin nun fest entschlossen.

Als Vorlage wird meine PRS von der Form her dienen. Auch mit geleimten Hals. Diesmal dann aber mit zwei normalen Humbuckern und, wie bereits in einem anderen Thread geschrieben aufgrund meiner Lust nach einem Floyd Rose, eben auch mit diesem! Der Body wird wohl aus Mahagoni werden, die Decke aus Esche (werde versuchen da ein gutes Stück für ne Quilted Lackierung zu finden). Hals werde ich ebenfalls aus Mahagoni anfertigen lassen mit Palisandergriffbrett.

Beides werde ich auch fachgerecht verleimen lassen, weil ich mir das nun wirklich nicht zutraue. Würde mich ärgern, wenn nachher die Mensur nicht stimmt üder die Saitenlage nur fürs Bottleneck taugt :twisted: .

So, ich werde versuchen das ganze nun dingfest zu machen. Wenns dann ans Eingemachte geht, werde ich natürlich dokumentieren! Mal sehen, ob das wirklich war wird. Ich geb mir Mühe!
Bild
Benutzeravatar
Silhouette
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 715
Registriert: 17.05.2007, 08:27
Wohnort: Weiler
Kontaktdaten:

Re: Gitarre - schon mal selbst gebaut?

Beitrag von Silhouette »

Hab bisher nur meine Tele "zusammengebaut" war aber kein richtiger Selbstbau, hab nur gebohrt geschraubt und gelötet .
Trotzdem hat man mit so einer Gitarre die man selbst auf die Welt gebracht hat immer eine besondere Verbindung!
Benutzeravatar
Hans Muff
Moderator
Moderator
Beiträge: 2365
Registriert: 16.05.2007, 17:21
Wohnort: Trier

Re: Gitarre - schon mal selbst gebaut?

Beitrag von Hans Muff »

Ja, das ist es halt. Ich denke, man weiß das Instrument irgendwie mehr zu schätzen, wenn auch nur Teile aus eigener Hand geschaffen wurden.
Ich habe nun mal mit meinem Kollegen telefoniert und bin mir echt nicht sicher, ob ich es machen soll. Alleine die Kosten für das Rohmaterial sind schon enorm. Klar, Qualität hat ihren Preis und es wird auf meine Wünsche eingegangen. Aber ich wollte dann doch nicht den Preis einer neuen Gitarre investieren, wenns nur um das Holz geht.
Werd mal mit nem Schreinerkollegen sprechen, in wie weit ich seine Werkzeuge und Maschinen nutzen kann/darf. Vielleicht wäre das noch ne Möglichkeit.

Wenn man sich damit mal beschäftigt, dann wird einem klar, warum manche Instrumente so einen hohen Preis haben. Zum anderen fragt man sich, aus was manche Gitarren gebaut werden, wenn man dann deren Preis damit vergleicht. Sicher. Stückzahlen und Billiglohnländer tun ihr Übriges, aber das ist schon wahnsinn, was man alleine für ein Stück Holz ausgegeben kann!!!
Bild
Benutzeravatar
Hans Muff
Moderator
Moderator
Beiträge: 2365
Registriert: 16.05.2007, 17:21
Wohnort: Trier

Re: Gitarre - schon mal selbst gebaut?

Beitrag von Hans Muff »

So, hab mich nun entschieden. Ich lass es. Man sollte echt bedenken, dass das ein riesen Projekt wird, bei dem die Kosten nicht überschaubar sind. Abgesehen von der Zeit.
Und externe Hilfe ist mir einfach zu teuer.

Man muss für ein richtiges Qualitätsinstrument nach eigenen Wünschen doch mehr auf den Tisch blättern, als ich dachte. Und bei meiner Sprunghaftigkeit, was Gitarren angeht (ist zwar schon deutlich weniger geworden, aber man weiß ja nie), sollte man dann auch bedenken, dass der Verkaufswert niemals mehr im Verhältnis liegen wird.

Also aus, fertig, vorbei.
Bild
Antworten